1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage 2-Familien-Haus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Avanti70, 24. Februar 2012.

  1. Avanti70

    Avanti70 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    schreibe heute meinen ersten Beitrag.
    Ich denke über die Anschaffung einer digitalen Sat-Anlage (Astra) für ein 2-Familien-Haus nach.(derzeit Kabel-Deutschland).

    Was wird benötigt:
    1. Ausseneinheit mit LnB
    2. Mast mit Halterung
    3. ca. 10 Anschlüsse
    4. Receiver ca. 5, da teilweise in Geräten vorhanden
    5. Blitzschutz am Haus ist vorhanden
    6. Multischalter müsste im Keller sitzen (Entfernung zum LNB darf wie weit sein?)
    7. wieviele Kabel vom LNB zum Multischalter (4?)

    Was wäre noch zu beachten?

    Gefragt ist Qualität zum annehmbaren Preis. (d.h. nicht billig, sondern preiswert)

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    Bis dann
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.513
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Wie ist das alles momental verkabelt?

    Baumstruktur?
    Von einer zentralen Stelle im Haus werden die Antennenleitungen von einer Antennendose zur nächsten verlegt.
    Sternstruktur?
    Von einer zentralen Stelle im Haus wird zu jeder Antennendose ein separates Antennenkabel verlegt. Von dieser zentralen Stelle gehen so viele Kabel weg, wie es Antennendosen im Haus gibt.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Receivempfehlungen sind ohne Preisvorstellungen nicht möglich.
     
  4. Avanti70

    Avanti70 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Vielen Dank für die schnelle Bearbeitung. Noch ein paar Details.


    Verkabelt habe ich damals sternförmig vom Keller aus zu jeder Anschlußdose.
    Kabelstandard von 1999 Kathrein, wenn ich mich recht entsinne LCD 75.
    Kann das Kabel noch genutzt werden?
    zum Dach habe ich ein Leerrohr gelegt, darin enthalten momentan 2 Koaxkabel, 1 mal 16-er Poti, zusätzliches Leerrohr ist noch vorhanden.

    bis bald
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.513
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Das ist schon mal gut.;)

    Welche Antennendosen sind da verbaut? Bei Kabelanschluss haben die normalerweise Frequenzbereich nur bis 1000MHz und für Satempfang sind die nicht geeignet.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Ja!!!
    Das war vorausschauend und somit eine großartige Entscheidung.

    Sollte es mit den vorhandenen Dosen Probleme geben, dann tauschst Du diese Dosen einfach aus.
    [​IMG]
    Die beiden unteren Ports sind nur dann wichtig, wenn Du über den MS terristische Signale (DVB-T/UKW) einspeist.

    Satempfang wäre auch ohne Dosen machbar:

    Ankommendes Kabel in der vorhandenen BK - Dose lösen / daran ein F-Stecker/F-Verbinder/Anschlusskabel mit 2 F-Steckern/Receiver.

    Wird oft so gemacht, wenn sich eine vorhandene unwillige alte BK-Dose hinter Regalen/Schränken befindet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2012
  7. Avanti70

    Avanti70 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Hallo nochmal,

    fast alle Anschlussdosen ESD 84 von Kathrein verbaut.
    Wie sieht es eigentlich mit den Receivern aus, welche sind da zukunftsfähig (HD) und preiswert.
    Was wird so eine Anlage über den Daumen kosten? wie sieht es mit Spaun als Multiswitch aus?
    Ich weiss viele Fragen, aber man bedenke ich wollte 1999 erst SAT aufbauen und 11 Jahre später wird analog abgeschaltet. Ich hätte jetzt also schon wieder die Receiver, den Switch und das LnB wechseln müssen.
    Bei ca. 130,00 € Kabelkosten (analog) im Jahr, sollte sich die Anlage ja auch irgendwann rechnen. (ich weiss, dass die Programmvielfalt viel größer ist)

    Vieleicht habt Ihr noch ein paar Anregungen.

    Danke
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat-Anlage 2-Familien-Haus

    Wenn man einen externen Receiver betreiben will
    und oft oder auch nur gelegntlich Sendungen via Pay TV aufzeichnen will, dann sollte ein Twinreceiver mit Festplatte gekauft werden.

    Um kein Modul für Pay TV einsetzen zu müssen, sollte es ein Receiver aus dieser Liste sein:
    Die weissen Listen
    Diese Receiver verhindern beispielsweise Gängeleien bei Aufzeichnungen der HD+ Kanäle.
    Das Preissegment reicht bis 800€
    Solltest einen Thread eröffenen und um Kaufberatung bitten.
    Boxen die ich kenne kosten alle ab 350€ aufwärts.
    Steht fast alles in Post#3:confused:
    Kostet ca. 30€ mehr als der empfohlene Kreiling MS.
    Du wolltest es ja preiswert haben.
     

Diese Seite empfehlen