1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tom1969, 16. Januar 2008.

  1. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    Anzeige
    Mojen Leute ich bin ein vollblut anfänger in sachen Sat :rolleyes: und habe mal ne fraage: Ich darf zwar keinen sat Schüssel bei mir installieren wo ich wohne aber ich habe eine 40er schüssel von nem Arbeitskollegen geschenkt bekommen und habe mir mal für 34.90€ einen Receiver, Uni LNB für 9,99€ und Koaxialkabel sowie einen sat finder gekauft, also für nicht zu viel geld da ich was ausprobieren wollte. Ich habe gestern wie gesagt mal alles angeschlossen und wollte mal ausprobieren ob ich durch das fenster hindurcch einen empfang bekomme, es hat geklappt ich bekomme empfang durch das Fenster und somit brauch ich die kleine schüssel draussen nicht zu befestigen. So jetzt die eeigentlich frage, ich habe soweit einen brauchbaren empfang auf die schnelle bekommen wie z.b. pro7 mit signalstärke 90% und signalqualität 70% wie bei RTL, Sat1 auch und die sind ja alle Horizontal, was muss ich machen wenn ich Vertikal empfangen möchte wie DSF? muss ich den LNB drehen? ich hab wirklich keine ahnung. Ich wohne in einem Hochhaus im 8ten stock und habe freie sicht nach süden. Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen ;)

    Tom!
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    An der Schüssel musst du nix machen, das bleibt alles wie es ist. Das LNB schaltet um, wenn es ein Umschaltsignal vom Sat-Empfänger erhält.
    Musst nur DSF am Sat-Empfänger wählen, dann kannst du es auch schauen.
    Andernfalls ist vielleicht die Schüssel nicht genau genug ausgerichtet (nicht alle Transponder sind gleich stark).

    The Geek
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Wenn Du Pro7, SAT1 und andere bekommst ist schon einmal die Schüssel richtig ausgerichtet und 90% der Arbeit ist getan. Es liegt vermutlich 'nur noch' Feintuning an.

    Bekommst Du Pro7, SAT1 und andere hast Du auch Zugriff auf den gesamten Astra 19,2. Es sei ...

    - das LNB ist defekt, oder der Receiver ist defekt. Aber ich denke das ist hier nicht der Fall.

    DSF und Tele5 habe insofern eine 'kleine' Sonderstellung weil sie auf der Frequenz senden, die auch die schnurlosen DECT Telefone benützen. das verhindert aber in der Regel nicht den Empfang sondern stört nur massiv. Abhilfe: Testweise den Netzstecker der Telefonstation ziehen.

    Ich vermute einmal, das der Receiver schon vorprogrammiert war. Das ist für Anfänger immer sehr vorteilhaft, weil sie dann durch drehen der Schüssel 'relativ einfach' die Schüssel richtig ausrichten können. Die Sender wechseln aber hin- und wieder die Frequenzen, nicht oft aber das passiert hin- und wieder. Das könnte aber auch ein Grund sein warum Du kein DSF empfängst. Bevor Du aber einen Receiversuchlauf startest (und Dir alles andere vermurkst), vergewissere Dich lieber ob DSF nicht doch richtig eingestellt ist. Schau welche Frequenz im Receiver hinterlegt ist und vergleiche sie mit den Frequenzen, de hier http://www.lyngsat.com/astra19.html angegeben sind.
     
  4. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Na dann hab ich es wohl nicht richtig ausgerichtet, wie gesagt hab ich das gestern nach der spätschicht recht schnell ausgerichtet mit dem Satfinder wo dann auch alle rote lämpchen geleuchtet haben. Ich merk das auch das es nicht korrekt ausgerichtet ist währen z.b. auf Sat1, pro7 80% Stärke und 70% Quali haben haben ARD 80% stärke und 40% Quali (Mit pixeln) und ZDF emfange ich gar nicht bei 80% Stärke und 20% Quali, ich denk ich muss mich nochmal da vor setzen und drehen bis es korrekt ist. Bei Antenneneinstellung beim Receiver ist die Polarisation auf H/V also richtig ja? nur muss ich dann mal genau ausrichten naja und vielleicht macht mir datt fenster ja doch einen strich durch die rechnung aber die anderen programme bekomme ich alle rein wie Kabel1, ImusicTV, Das vierte und sogar Budapest TV u.s.w. rein!
     
  5. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Also bei mir ist auf DSF die Frequenz 12480 V und auf der seite mit dem link von dir steeht 11523 H
     
  6. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Tele5 sendet auf zwei Frequenzen! Auf der oben verlinkten Seite ist Tele5 zweimal vorhanden. Wenn bei Dir 12480 eingestellt ist, ist das richtig.
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Das ist die analoge Variante. Bei 12480V ist DSF ebenfalls eingetragen.
    Wenn du Sender auf www.lyngsat.com suchst, dann musst du gucken dass in der Spalte daneben "DVB" steht, nicht PAL.
    PAL ist nur analog.

    The Geek
     
  8. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Also 12480 V bei dsf ist richtig ja? Also Vertikal bekomme ich immer noch nicht rein :confused: MTV z.b. hab ich 2 mal drinn bei MTV Germany Vertikal 27500 bekomme ich nicht rein und MTV Austria bekomme ich rein und das ist gut ;) ich muss heute abend mal schaun wie ich das mit Vertikal hinbekomme :eek:
     
  9. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Was hast du denn für ein LNB?
    Nicht dass du am Ende noch ein Quattro hast...

    The Geek
     
  10. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    AW: Sat Anfänger, Wie richte ich Vertikal aus?

    Nabend nein habe ein Universal Single LNB, bin gerade von der Arbeit gekommen und werde nachher mal versuchen die richtige ausrichtung zu bekommen damit ich auch Vertikal empfang habe sprich DSF u.s.w. Das ist schwieriger wie ich dachte denn mit dem Satfinder hab ich schon die 3 LED leuchten kräftig am leuchten so das es normalerweise ein Optimaler empfang vorraussagt aber es ist nur wie gesagt Sat1, RTL, Pro 7 u.s.w. drinn. Naja ich probier gleich nochmal aus.
     

Diese Seite empfehlen