1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat analog -> digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MrSpock, 25. Juni 2002.

  1. MrSpock

    MrSpock Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ich möchte meine Satanlage auf digital umrüsten. Dabei soll ein Digi-Receiver und ein analoger Receiver dranhängen. Bisher laufen zwei analoge Receiver problemlos. Ich weiß, daß dies in erster Linie vom LNB bzw. dem Empfangsbereich abhängt. Ich verwende ein Sharp BSCS 86M50, von dem ich den Bereich nicht kenne. Ist dieses digifähig, oder kann mir jemand einen Link verraten, wo digifähige LNBs aufgelistet sind? Die von Sharp können mir nicht helfen (keine Antwort auf meine eMails... entt&aum )
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Ich glaub , das Ding ist nicht Digi Fähig boah!

    selbst unter www.google.de kann man darüber nix finden.

    Kauf dir einen Quattro Switch LNB .

    Da kannste 4 Receiver Analog/Digital anschliesen.

    Kostet um die 85 €.

    Kannst ja mal schauen, was auf dem Typenschild des LNB Steht. Oder welches Freq, Angegeben ist.
    Aber ich denke das ist zu alt winken

    Digi LNBs haben einen Freq Bereich von 10,7 - 12,75 Ghz ha!

    <small>[ 25. Juni 2002, 15:20: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  3. MrSpock

    MrSpock Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    München
    Erstmal danke für die Reaktion.
    Auf die Idee mit google bin ich natürlich auch schon gekommen - erfolglos. Auch ein Blick auf das Typenschild des LNB hat (auf die Entfernung) keine Hinweise auf Frequenz gebracht. Shit...

    Aber ne andere Frage: Wieso soll es ein Quadro LNB sein. Ich brauche nur 2 Anschlüsse (1x analog, 1x digital). Da müßte es doch ein Twin-LNB auch tun, oder? Und außerdem isses billiger.
    Bitte helft mir weiter
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Wenn nur 2 gewüscht werden reicht nat. der Twin LNB .

    Sind aber halt nur 2 Anschlüsse.
    Aber beide analog / digital fähig. breites_
     
  5. MrSpock

    MrSpock Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    München
    Alles klar, danke.
    Nur wo krieg ich jetzt die Infos zu meinem LNB her????
     
  6. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    Probiers doch einfach aus. Häng den digitalen Receiver drann und wenn's nicht geht, kaufst du die eben einen neuen LNB.
     

Diese Seite empfehlen