1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hepp, 8. April 2005.

  1. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ausgangslage:
    (vermutlich-> kein Kompaß) ziemlich genau Westbalkon, 85er-Schüssel in ca. 50cm Entfernung (bzgl. Schüsselmittenmaß) und somit quasi parallel zum Haus Richtung Süden ausgerichtete Schüssel. Standort Neuss bei D-Dorf.
    2x Maximum Quad-LNBs, 1x Acer Single LNB

    Nach der Montage der neuen 3-fach MultiFeed Schüssel habe ich ziemlich flott LNB1 Astra19,2 und LNB2 Eutelsat 13° in ausgezeichneter Qualität justiert.

    Es gelingt mir jedoch nicht Astra 28,2° reinzukriegen; irgendwie kommt da nix.
    Meine Vermutung: die Position 28,2° wird "gerade so eben" vom Haus verdeckt.
    Könnte dies sein?
    Was mir aber allerdings nicht einleuchtet: müsste in diesem Falle nicht eher die Position 13° verdeckt sein?
    Wenn ich hierzu den Satlex-Rechner befrage und mir die Position 13°
    http://www.satlex.de/de/azel_calc-params.html?satlo=13.0&user_satlo=&user_satlo_dir=E&location=51.20%2C6.68&cityname=Neuss&la=51.20&lo=6.68&country_code=de
    und 28,2°
    http://www.satlex.de/de/azel_calc-params.html?satlo=28.2&user_satlo=&user_satlo_dir=E&location=51.20%2C6.68&cityname=Neuss&la=51.20&lo=6.68&country_code=de
    anschaue widerspricht dies meiner Vermutung.
    Wer verschafft mir eine Erhellung? :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,x° verdeckt?

    Das könnte sein:

    Astra 28,2° ist bei dir bestimmt wegen Hauswand nicht empfangbar.

    Vom Astra 19,2° Ausrichtung mußt du nach Osten drehen, wenn du 28,2° empfangen willst. Hotbird 13° umgekehrt.

    Deine Vermutung war leider falsch. Satlex zeigt richtig an. Da ist nix falsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    Westbalkon also hast Du links neben der Schüssel die Hauswand, wenn Du hinter der Schüssel stehst? Die Wand steht also östlich der Schüssel. Hotbird steht westlicher als Astra 19.2°, und Astra 19.2° steht wieder westlicher als Astra 28.2°, könnte also schon sein das der von der Hauswand verdeckt wird.
    Wie sind die einzelnen LNB montiert? Astra 19.2° mitte, Hotbird links und Astra 28.2° rechts?
    Hier auf diesem Bild von beitinger.de siehst Du wie die LNB montiert sein müssen.
    [​IMG]
     
  4. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    Dann bräuchtest du wohl noch einen größeren Arm, sodass die Schüssel weiter vom Haus entfernt ist. Aber irgendwann musst du dann auch nach VDE erden, also vorher nachschauen.

    Am besten du findest erstmal raus, wieviel dir da überhaupt fehlt, indem du zB 23,5Grad dazwischen versuchst reinzukriegen

    Wenn du gen Himmel richtung Süden guckst ist Astra2 links von Astra1, Astra1 links von Hotbird.

    Also bei einem Westbalkon dürfte das demnach hinhauen, dass Astra2 dann hinterm Haus liegt.
     
  5. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    korrekt
    [​IMG]
    Ja genau wie auf der beitinger.de Abbildung (incl. höhenverstellbarer Multifeed-Schiene).
    Das hört sich nicht gut an :( .
    Meine Verwirrung kam daher, dass ich irgendwo hier mal gelesen hatte, das die Empfangspositionen bzgl. der Schüssel an deren Mittenachse "gespiegelt" betrachtet werden müssten?! Vermutl. eine Fehlinterpretation.

    Um u.U. doch noch zu einer Lösung zu kommen: wie kann man berechnen, welche zusätzliche Auslage (Arm) die Schüssel bzgl. der gleichen, o.g. Position mir doch noch zum Empfang verhilft?
    Ideen? :rolleyes:
     
  6. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    Ja zum einen VDE, zum Anderen macht mir da der entstehene Hebel bzgl. der Balkongeländer-Halterung sorgen; von der Optik mal ganz zu schweigen :cool: ..[/QUOTE]
    Ja die Idee hatte ich auch schon; allerdings konnte ich selbst recht nah am Astra1-LNB schon nix anderes mehr finden. Aber ich denke da muss ich nochmal ran.
    Die Konsequenz dieser Aussage ist mir jetzt unklar. :eek: :eek:
    hier übrigens die ungefähre Ausgangslage aus "Schüssel-Sicht":
    http://retec.mine.nu/sat/P4040172.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005
  7. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    hi!

    wie groß ist denn die entfernung zwischen satschüssel und hausecke,die den satellitenschatten bildet?
    je größer diese ist,desto weniger winkelgrade kann man mit einem längeren ausleger rauskitzeln.
    fakt ist wohl,dass astra 2 durch das haus abgeschattet wird...
    gruß,ulrich
     
  8. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    Damit meinte ich nur, dass es bei einem Westbalkon möglich ist, dass die östlicheren Satelliten hinterm Haus liegen, da man ja gen Westen guckt. Astra2 ist mit 28.2Ost schon recht weit im Osten.

    Bei dir scheint irgendwo zwischen 19,2Ost und 28,2Ost die Hauskante zu liegen. und dadurch empfängt man nichts.

    Wenn dir das Fenster, was man im Bild seitlich sieht (weiter vorne, fast an der vorderen Hausecke), noch gehört, könntest du es natürlich auch da mal irgendwie versuchen. Gibt da spezielle Halterungen fürs Fenster. Nur große Antennen sind evtl. problematisch.
     
  9. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: SAT 19,2°+13° O.K. 28,2° verdeckt?

    Danke für eure Tipps. Ja das Fenster gehört schon noch mir. Allerdings täuschst Du Dich hier; ich wohne in der mittleren von 6 Parteien, sprich: bis zu Hausecke sind es noch etwa 8-10m.
    Diese Fensterhalterungen hatte ich hier schon mal gesehen. Dies erfordert jedoch komplizierte Umbauten (Kabelverlegung etc. ).
    Zumal das Balkongeländer geradezu nach einer "substanzerhaltenen" und zugleich stabilen Schüsselhalterung schreit.
    Ich befürchte, das mir Astra2 verwehrt bleibt :( .
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005

Diese Seite empfehlen