1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der Fortsetzung von zwei bekannten Serien will Sat.1 am Montagabend wieder punkten. Dabei liefen weder "Hawaii Five-O" noch "Elementary" im deutschen Fernsehen bisher erfolgreich.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Vielleicht sollten sie es demnächst mal mit dem neuen MacGyver versuchen. :D
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Punkten?!? Mit alten Kamellen?!? Der nächste FA!L. Verdammt nochmal nehmt Geld in die Hand und investiert es in sinnvolle Fiction! Angeblich soll doch P7S1 finanziwell ganz gut dastehen, worn scheitert es dann Geld ins Progreamm zu stecken mit einem gewissen Punkt an Qualität?!??

    Aber offenbar wisst ihr ja womit ihr "punkten" könnt. Dann mal viel Spaß auf dem Glatteis, aber vorsicht, das eis ist dünn!
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Ich würde es mal mit "Castle" Staffel 7, Episode 13 und folgende versuchen. Dann würde sogar ich den Sender mal wieder suchen und einschalten.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Ich würde gern "Big Bang Theory" und "Two & a half Men" auf SAT1 sehen. Weiß jemand ob diese Serien irgendwann mal im dt. Fernsehen laufen? Wäre doch mal ein exklusiver Deal.
     
  6. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    811
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Genau darum steht die ProSiebenSat.1 Gruppe finanziell so gut da. Auf ihren Sendern werden die gleichen 6 Serien pro Sender bis zum Erbrechen wiederholt und seltsamer Weise schauen die Leute sich das auch noch an, was die Quoten um die 10% leider beweisen.
    Leichter kann man kein Geld verdienen.
     
  7. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    SAT1 ??
    War das nicht ein TV-Sender in den 90ern?!

    Gibt es den noch?
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Ähnliches hab ich im "SAT1 tot" Thread geschrieben. Alternativ kann man nämlich 2 weitere Abnudelsender wie Pro7MAXX oder SAT1 Gold starten, dort das Zeug aus dem Hauptprogramm nochmal rotieren lassen und damit die Werberichtlinien unterlaufen. Denn man kann nun nicht nur auf einem Sender 12min pro Stunde werben, sondern auf bspw. 2 weiteren, ohne dafür Programmkosten zu haben. So kommt man auf 36min Werbung pro Stunde, ohne nennenswerte Mehrkosten und hat mehr Werbeeinnahmen. Oder eben das Programm mit 6 sich stetig wiederholenden Serien bestreiten. So lange man 10% MA hat, alles bestens.
     
  9. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Vllt. sollten die Sender bereits Staffeln zeigen, die 2017 produziert werden???:LOL:
     
  10. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.412
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

    Das Line-Up wäre supertoll, gepaart mit Navi-CSI und How i met your mother...irre. Ich würde mir noch King of Queens in der Reihe wünschen, die habe ich auch noch nicht gesehen. Dann hätten wir alle Nervserien beisammen. Und wenn man mag kann man den Zuschauer ja auch für dumm verkaufen und TaaM wie zum Anfang in "Mein cooler Onkel Charlie" umbenennnen und nochmals in die Heavy-Rotation ballern.. :eek::D
     

Diese Seite empfehlen