1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach dem Verlust der Champions League will der Privatsender Sat.1 nicht in großem Stil in die Übertragung der Fußball-Bundesliga einsteigen. Medienberichte über ein Interesse an den Zweitverwertungsrechten der Samstags-Spiele bestätigte Vorstandschef Thomas Eberling am Donnerstag, nicht jedoch an den Sonntagspartien und dem DFB-Pokal.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Playoff

    Playoff Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Also ich denke mal, Sat 1 hat nur Interesse, wenn die Sportschau am Samstag verschwindet und man ab 21 Uhr 45 eine eigene Bundesliga-Sendung auf die Beine stellen kann. Das würde auch Sinn machen und das könnte auch der DFL gefallen, die somit Sky mehr Exklusivität geben würde und andererseits eine deutlich frühere Free-FV-Zusammenfassung hätte als im ZDF um 23 Uhr.
     
  3. Dotze

    Dotze Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Wobei ich immer noch nicht glaube, dass sie die Heilige Kuh Sportschau schlachten werden. Es gibt ein viel zu großes Interesse an einer zeitnahen Free-TV Verwertung. Und nicht zu vergessen: das Pay-TV hat keine großen Wachstumsperspektiven. Dafür ist vielen großen Sponsoren die Präsenz für die breite Masse wichtig.
     
  4. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Die Sportschau sollte auch heilig bleiben, dass sage ich, obwohl ich für Fußball bezahle.
    Mal sehen was letzlich die Gier der DFL und der Vereine draus macht.
     
  5. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    He, die sollen bloß die Pfoten von Ihrem Seriensonntag lassen! Ist ja fast das Einzige, was man Sonntags schauen kann!
    Und schon gar nicht für den Deppensport...
     
  6. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Geschmackssache.

    Für mich sind eher Sonntagsserien etwas für Deppen.
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Geschmackssache. Für mich hast du den Geschmack eines Deppen:D
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Dazu auch:
    Das ist auch meine Meinung, SAT.1 soll die Finger davon lassen!

    SAT.1 => das wird ein Flop, nicht im Sinne der TV-Zuschauer !!!
     
  9. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Die Looser von SatSchrott sollten total abschalten. Auf den Müll den die versenden ,kann man verzichten. Die können ja nicht mal HD!:D
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat.1-Vorstandschef: Komplettverzicht auf Fußball kein Tabu

    Nein, eben dann nicht, weil dann die Preise wieder zu hoch wären, genau das was SAT1 gerade kritisiert. Wenn die Sportschau fällt, kommt der Internetmüll von Yahoo, Google oder was weiß ich. Dieser Internetmüll wird der DFL weit weniger Kohle einbringen als die Sportschau. Ausgleichen muss das der Erstverwerter im FreeTV und das wäre SAT1. Schnell ist man da bei 50 oder 60 Millionen Euro und damit wäre das für SAT1 kein Thema mehr. Ca. 20 Millionen wie bisher das ZDF als FreeTV Zweitverwerter käme in Frage.
     

Diese Seite empfehlen