1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT 1 Probleme bei Mobilanlagen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ratenn, 15. Mai 2008.

  1. ratenn

    ratenn Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo ,
    Ich habe bei zwei unterschiedlichen mobilen digitalen Satanlagen Probleme beim Empfang von Sat1.Einmal handelt es sich um ein Wohnmobil mit einer
    Kathreinanlage:
    Antenne: BAS 60
    Dreheinheit: HDP 171
    Steuergerät: Automatik Positionierer HDS 160
    Receiver: UDF 540
    Die Antenne fährt normal hoch findet Astra und läuft,nur wenn
    auf Sat 1 umgeschaltet wird verliert sie den Sender, seltsamerweise
    laufen Pro 7 und Kabel 1 auf demselben Transponder gut.
    Dasselbe Problem habe ich seit kurzem auf einem Boot:
    Antenne : Kerstan PK 7000 selbstnachführender Dom
    Receiver : Technisat digibox beta 1
    Sat 1 wird nicht gefunden, alles andere läuft.Das alles tritt erst seit drei
    oder vier Wochen auf.Hat eventuell der Satellit 'ne Macke bekommen,
    so das der Transponder nicht mit voller Kraft arbeitet ?.
    Es wurde an verschiedenen Standorten getestet, bis nach Italien hinunter
    mit dem Wohnmobil und diese Woche auf dem Boot bis zur Nordsee.
    Ich habe meinen Freunden geraten behelfsweise erstmal auf Sat 1 Austria zu
    gehen.Ich würde aber gerne die Ursachen herausfinden.Zuhause hänge ich an
    einer Gemeinschaftsschüssel mit vollem Empfang, kann daher nichts
    über Schwankungen sagen.
    Im Wohnmobil wird mit 12V gearbeitet,mehrere Batterien und Solarlader,
    die Anlage auf dem Boot läuft auf 230 V Landstrom oder Generator,so das
    ich Probleme mit der Versorgungsspannung erstmal ausschließe.
    Hat jemand ähnlich Probleme oder weiß was los ist?
    Danke im voraus
     

Diese Seite empfehlen