1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1 Nachrichten

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von garfield82, 18. Dezember 2002.

  1. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Anzeige
    Hi,

    bisher habe ich Die Nacht - Sat.1 Nachrichten ja nur belächelt und mich köstlich über diese Berichterstattung amüsiert, aber langsam wandelt sich die nach-HSS-liche Satire in ein Produkt um, welches mich agressiv macht.

    In einem anderen Thread wird über die Primitivität von NEUN LIVE gesprochen, was ich aber viel schlimmer finde ist, dass sich eine Sendung wie die o.g. "Nachrichten" schimpfen darf.
    Selbst die Headline der BILD ist - mit Verlaub gesagt - anspruchsvoller.

    Top-Meldung am heutigen Tag war in den meisten Medien der Streik von ver.di.
    In den Sat.1 Nachrichten findet man heute am 17.12 folgende drei Top-Themen:

    - der Euro wird ein Jahr alt
    - Kurse für Skifahrer um das Verhalten bei Lawinen zu trainieren
    - Herr der Ringe startet in den Kinos

    Ein echtes Trauerspiel, welches da als Information verkauft wird...
     
  2. Tom-DD

    Tom-DD Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sat+Kabel)
    Ich stimme dir voll zu.

    Die 18.30 Nachrichten in Sat1 sind abwe nicht besser.
    Unterstes Niveau. Die bringen Berichte, die bei anderen Sendern in den Boulevard-Magazinen gezeigt werden.
    Für eine Hauptnachrichtensendung unwürdig.

    Wer Nachrichten schauen will, sollte dies bei den ÖR tun.

    Tom
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    endlich mal jemand, der mich versteht.

    Ich finde die News von Kirch-Media nämlich seit Jahren zum k****n.

    Allerdings aus einem anderen Grund: Abhängigkeit von der CSU. Nie war es offensichtlicher, dass Redakteure, Journalisten und Moderatoren so eingekauft wirken, wie bei den Sendern Pro Sieben, SAT.1 und N24. Bei keinem anderen Sender wird der bayerische Ministerpräsident Edmund-"joa, ham wir denn nu die Woahl gewonnen, oder woas?"-Stoiber so hochgelobt wie bei diesen Sendern. Auch Chefaufklärer und Dieter Bohlen-Konkurrent Roland-"ich sag nichts als die reine Wahrheit"-Koch ist bei diesen Sender der Oberstar.

    Also bis auf die Schmidt-Show schau ich bei SAT.1 gar nichts mehr. Bei Pro Sieben nur noch die Filme.

    News? Lieber die Tagesschau, auch wenn's gelegentlich etwas langweiliger ist ... aber dafür unabhängiger ... zumindest nicht so offensichtlich wie bei Kirch-Media.

    ----------------
    PS: Habt ihr euch mal die Landkarten bei Pro Sieben, SAT.1 und N24 zur EU-Erweiterung angesehen? Da wurden die KFZ-Landeskennzeichen verwendet.
    Portugal = P
    Polen = P

    LOL

    Jedes Kind weiß, dass Polen das Kürzel PL hat ... nur die Kirch-Idioten nicht. Die kann man doch nicht ernst nehmen!

    <small>[ 19. Dezember 2002, 01:57: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  4. orb

    orb Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frankfurt
    ... richtig. Und auch aus genau diesem Grund versteh ich auch diejenigen nicht die immer und immer wieder auf die oeffentlich rechtlichen schimpfen! Gut, wer Spielfilme, Shows oder Sendungen ohne Nivea sehen will ist vielleicht bei den Privaten besser aufgehoben, aber wenn es um serioese Informationen geht dann geht kein Weg an den oeffentlich rechtlichen vorbei! Wobei es auch traurig ist dass sogar die oeffentlich rechtlichen nicht tganz unbefangen sind was Politik betrifft und von N-TV ganz zu schweigen (oder is CNN etwa glaubwuerdig?)... Leider ist es aber so dass nachrichten mit niedrigem Niveau die hoeheren Einschaltquoten haben und das zaehlt eben im Privatfernseh - und nur das!
     
  5. riffraff_auf_Arbeit

    riffraff_auf_Arbeit Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Also ich versteh überhaupt nicht was Ihr gegen die Nachrichten der privaten habt. Wollt Ihr etwa sagen, dass es Euch überhaupt nicht interessiert dass D.Bohlen sich vor der Suche nach D´lands Superstar vorher die Hände anwärmt ( o.k. das macht er auch bevor er in ein Teppichgeschäft geht) oder das die Goldkehlchen von Brosis miteinander poppen ? IHR SEID BANAUSEN !!!!!

    RR

    PS: bevor jemnd glaubt, dass ich das ernst meinte: Dies war IRONIE.

    <small>[ 19. Dezember 2002, 12:02: Beitrag editiert von: riffraff_auf_Arbeit ]</small>
     
  6. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ja, ja, sicher ist sicher!! breites_ breites_
     
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Man kann immer News kaufen. Ganz normal moeglich. Wird vor allem seit Monaten von der Filmindustrie gemacht. Genauso, wenn Produkte schon Monate auf dem Markt sind und einfach nicht richtig ankommen. Dann tauchen ploetzlich News bei den Privaten auf ( egal ob RTL, SAT1 u.s.w ) die von einem ganz neuen Produkt sprechen...und das ist natuerlich dieses Ding, welches es schon viele Monate gibt.

    cu
     
  8. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Wobei RTL das noch brav ans Ende der Nachrichten packt und nicht als top-Thema anpreist. Habe zum Vergleich das Nachtjournal geschaut (zumindest die ersten 15 Minuten) und da war ganz normal der ver.di Streik Topthema, ebenso Weltnachrichten im Block, etc. Solche "Verbrauchertipps" (= Werbung) kommen in der Regel erst nach dem Werbeblock oder am Ende der Sendung. Zwar nervig, aber wenigstens nicht Top Meldung.
     
  9. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    Ich eigentlich auch nicht. Aber vor einigen Wochen startete donnerstags eine anspruchsvolle Serie über das Leben und die Probleme psychisch kranker Menschen mit guten bis sehr guten Schauspielern, welche sehr realitätsnah den Alltag in der Psychatrie schildert. Für diese Serie wurden 26 Folgen gedreht und sie wurde mit Folge 14 am letzten Donnerstag abgesetzt. Mit der Begründung, keine Quote, was ich sehr stark bezweifle.

    Gruß Frank
     
  10. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Ist aber wahr. "Die Anstalt - Zurück ins Leben" lief so schlecht wie selten was in der Prime Time.
     

Diese Seite empfehlen