1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1 Gold setzt für Infotainment-Abend auf bekannte Gesichter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. April 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.308
    Zustimmungen:
    1.148
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Für seinen neuen Infotainment-Abend setzt Sat.1 Gold auf zwei altbekannte Gesichter. Ulrich Meyer kehrt dafür erstmals nach seinem Ausscheiden bei "Akte" wieder vor der Kamera zurück.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    869
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ulrich Meyer hat doch erst Ende letzten Jahres bei "Akte" aufgehört, weil er endlich mehr Zeit für anderes haben wollte.
    Und jetzt kehrt er also mit "Ulrich Meyer - Meine Serviceakte" zurück. Ähem ... o_O
     
  3. fernseh.schauer

    fernseh.schauer Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    53
    Er wollte doch nur nicht jeden Dienstag Abend bis mind. 23:15Uhr Live drauf sein. Die Aufzeichnungen dafür können ja an einem Nachmittag stattfinden.
     
  4. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    869
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ja gut, das kann ich nachvollziehen. Aber warum muss die Haupt-Akte-Sendung denn überhaupt live sein? Hat das bei diesem Format irgend einen Vorteil gegenüber einer Aufzeichnung am Nachmittag bzw. paar Stunden vor dem Sendetermin? Wäre ja dann trotzdem noch tagaktuell.