1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1 Gold HD startet bei NetCologne

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mehr HD-Sender im Kölner Kabelnetz: Mit Sat.1 Gold startet ein weiterer HD-Sender bei NetCologne.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Großartig! :mad:

    NetCologne hat seinen Firmensitz bekanntlich Am Coloneum in Köln-Ossendorf / Butzweilerhof. Man muss sich immer wieder vor Augen halten, dass in der Gegend, wo diese Brüder ihr Bürogebäude haben, 60 cm Blech ausreichen, um mehrere kostenlose und unverschlüsselte, privatwirtschaftlich organisierte Fernsehprogramme in HD-Qualität vom Himmel zu holen.

    Das mag in Berlin, in München, in Schwerin und in Wien anders sein, aber überall da, wo NetCologne ist, da ist auch der Spotbeam vom Satelliten Astra 2G. :cool:

    Dies ist ein NetCologne-Thread. NetCologne muss sich einfach daran messen lassen, was bei ihnen im Versorgungsgebiet mit 60 cm Blech möglich ist.

    ITV 1 HD, five HD und CNN HD verteile ich in meinem Haus restriktionsfrei an sechs "Zapfstellen".

    Selbst die billigste Dreambox hat ein Web-Interface, mit dem ich mir CNN HD auf meinen Computer streamen lassen kann - und Tagesschau 24 HD sowieso.

    Die Pressemeldung stellt nicht deutlich genug heraus, dass der NetCologne-Kunde das neue HD-Programm nur an einer "Zapfstelle" nutzen kann und dass es obendrein Restriktionen gibt, die eine moderne, zeitgemäße Nutzung des Programms verhindern. :mad:

    Ich finde es schade, dass NetCologne sich inzwischen bedingungslos dem Diktat der deutschen Privatsender unterwirft.

    Deswegen kann man leider niemandem mehr empfehlen, NetCologne-Kabelkunde zu werden.

    Besser ist es, auch kleine und mittlere Wohngebäude auf Satelliten-Direktempfang umzustellen. Letztens wurde in der Zeitschrift unseres Sponsors ein Unicable-LNB vorgestellt, das 24 Teilnehmer-Leitungen bietet und 55 € kostet.

    Bei diesen Preisen macht es gar keinen Sinn mehr, auf Kabel als primären Empfangsweg zu setzen. Schon gar nicht in Regionen, wo es über Satellit mit minimalem Aufwand hochattraktive Zusatzangebote wie BBC und ITV gibt. :winken:
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.730
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    123
    Selbst wenn NetCologne BBC ONE HD einspeisen wollte, würde es daran scheitern, dass die BBC keine Verbreitung im deutschen Kabel wünscht. Das weißt du ganz genau.

    Zudem vergisst du, dass es die von dir angesprochenen Restriktionen unabhängig vom Empfangsweg bestehen. Bei deinem heiß geliebten Freenet TV, bei welchem diu die Aufschaltung von Sat.1 Gold HD sicher bejubeln wirst, gibt es im Gegensatz zu allen anderen Empfangswegen sogar eine Vorspulsperre bei Sat.1 HD und ProSieben HD. Es sei denn, diese wurde inzwischen deaktiviert, was ich mir nicht vorstellen kann.
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Bei den ProsiebenSat1 HD Sendern gibt es schon ewig keine Vorspulsperre mehr.
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.730
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    123
    Lt. DF-magazion ist die Vorspulsperre via Freenet TV auf allen vier Privatprogrammen in HD aktiv.
     
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Über die anderen Empfangswege sind sie deaktiviert. Freenettv müsste ich testen.
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.730
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    123
    Schrieb ja auch "im Gegensatz zu allen anderen Verbreitungswegen".
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    ... was soll denn Netcologne daran ändern können? Das geltende Urhebergesetz räumt den Sendeunternehmen das exklusive Recht ein zu bestimmen, wie ihre Programme genutzt werden dürfen. Würde Netcologne sich darüber hinwegsetzen, würde das gegen geltendes Recht verstossen und Netcologne würde sich eine Klage einhandlen.
    Die einzige Möglichkeit, die Netcologne bleibt, wäre auf die Einspeisung der entsprechenden HD-Programme zu verzichten.
    Würde Netcologne das tatsächlich machen, würde das die betroffenen Programmveranstlter am Allerwertesten vorbeigehen.
    Auf die Einspeisung zu verzichten wäre nicht gerade kundenfreundlich, denn es gibt Kunden, die diese Angebote nutzen wollen. Mit der Einspeisung der Angebote haben interessierte Kunden die Möglichkeit, diese Angebote auch zu nutzen. Wer sich an den möglichen Restriktionen stört, der bucht die entsprechenden Angebote eben nicht. So einfach ist das ...
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    So einfach ist das. In der Tat, da kann ich nur zustimmen. Man wird ja nicht gezwungen, diese Programme zu abonnieren. Ich habe selbst auch einen Netcologne-Kabelzugang, verzichte aber auf alle Zusätze und das aus Preisgründen.
     
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    1.728
    Punkte für Erfolge:
    163
    ITV 1 HD? Five HD? Astra 2G? Nicht nur in Köln oder NUR in Köln. Würde mich echt mal interessieren.
    Schätze aber, dass ich dafür eine größere Schüssel bräuchte.

    Achja, liebe Kabeluser: Viel Spaß bei Sat.1 Gold HD. Aus meiner Sicht lohnt es sich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen