1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chris4800, 2. März 2008.

  1. chris4800

    chris4800 Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hallo leute, habe gerade in der letzten ct- nr 6, seite 23 einen super interessanten beitrag gelesen. die fa devolo wird dLan TV Sat auf den markt bringen. damit soll man dann praktisch über jede
    steckdose im haus die sat signale abgreifen können. hört sich doch gut an -oder ?? keinen ärger mehr mit der kabel- ******** - an die techniker unter euch : machbar für ein mehrfamilien haus ? oder nur überzogene Werbung ? :winken::winken:
     
  2. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Wahrscheinlich der selbe Sch... wie Internet über die Steckdose.
    Hat sich nie durchgesetzt,. ist sanft eingeschlafen.
     
  3. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Das stimmt so ja nicht. Ich kene einige, die LAN über die Steckdose verwenden.
     
  4. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Das ist also nichts für "normale" User,die im Wohnzimmer schauen wollen!
     
  5. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Ja, in Ö gibt es sicher auch ein paar...:D
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Vermutlich bezieht sich stz1949 auf die wegen unbeherrschbarer EMV-Problem gescheiterte Powerline-Technik mit Internet-Zugang über das Stromnetz. Auf kurzen Strecken hat d-LAN schon seine Funktion, für TV-Übertragung wird das meiner Einschätzung nach so wenig wie die Funksysteme eine ernsthafte Konkurrenz für Koaxkabel werden.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    So wie ich das lese ist es auf der Sendeseite ein DVB-S Receiver der das AV Signal sendet und die andere Seite ist ein AV Empänger mit Audio-/Videoausgängen.

    Wenn der Sender die MPEG Daten Streamen würde (Also Sender demuxt und sendet per IP die gewünschten Streams) wäre es natürlich ne coole Lösung (kein Quallitätsverlust und braucht auch nicht viel Bandbreite). Sowas wird hier ja ständig nachgefragt.
    Wenn es hingegen die analogen AV Daten (so wie die bekannten AV Überträger per Funk) sendet wäre es blödsinn.

    Das das "DVB-S Fernsehsignal" komplett übertragen wird (also das Antennenkabel komplett ersetzt) halt ich für unmöglich.

    Warum gibts eigendlich nie deutliche Ansagen von den Firmen sondern immer nur unquallifiziertes Marketinggewäsch? Informationen zur konkreten technischen Umsetzung wären hier wirklich interesannt gewesen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2008
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Wir werden es vielleicht erleben, dass irgendwann deine Wunschvorstellung realisiert wird. Aber dieses Bauteil hat sicherlich auch seine Funktionsnische, sofern der Preis in der Größenordnung der d-LAN-Adapter liegt.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Nunja, das wird auch von HD gesprochen (das hier nur DVB-S und nicht DVB-S2 erwähnt wird scheint ja üblich zu sein). Klingt also nicht wirklich billig ;-)

    cu
    usul
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Sat über die Steckdose !!!!!!!!!!!

    Seltsam ist nur das das Ding "dLan TV Sat" heissen soll. Warum "Sat" in der Bezeichnung wenn es nur ein normales AV Set ist???
     

Diese Seite empfehlen