1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von PheonX, 31. Dezember 2006.

  1. PheonX

    PheonX Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Samsung LCD Fragen - Hilfe

    Hi,

    wir nutzen hier mitten in Nürnberg das verbreitete digitale Fernsehn per DVB-T Receiver.
    Zu Weihnachten gabs nen dicken Samsung L32R32B 32" LCD Brummer!

    Wenn man da dann fern sieht, fällt einem das schlechte beziehungweise unscharfe o schwammige Bild auf. Ich würde gerne wissen, ob das eventuell an dem Receiver liegt und man da mit einem Top Gerät noch was rausholen kann. Wir nutzen gerade den Skymaster DTL 1000. Weiss einer einen sehr guten??? Gibt es bei denen auch schon HDMI Anschlüsse!

    Oder muss man heutzutage noch abstriche machen, da dass Fernsehn noch in PAL sendet und man so noch eingeschränkt ist!

    Ich wäre über Antworten sehr erfreut, da ich darüber nachdenke, mir eventuell dann einen besseren DVB-T Receiver zuzulegen, falls dies was bringen würde! Mir wurde dieses Forum auch empfohlen, hier würden meine Fragen beantwortet werden :)

    Greatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2007
  2. PheonX

    PheonX Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

    Weiss hier keiner was, dass mir etwas weiterhelfen würde???

    Ich will morgen nämlich in den MM gehen und mir da ein Gerät zum Vergleich holen. Deswegen wäre ein Tip ganz gut!
     
  3. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

    DVBT-Receiver mit HDMI gibt es nicht. HDTV nur über Kabel und Sat.
    Analoge Bilder sind bei den LCD und Plasma Fernseher schlechter als bei Röhren
     
  4. PheonX

    PheonX Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

    Und einen DVB-T Receiver gibt es nicht, dass wenigstens ein gutes Bild hinbekommt. Alle meinen ja, es langt ein digitales Bild! Vllt eine Empfehlung, ein bestimmtes gutes Gerät?
     
  5. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

    Bei DVB-T wird das Bil nur digital
    übertragen und in ein analoges Bild umgewandelt. Daher die große Zeitverzögerung
     
  6. PheonX

    PheonX Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Sasung L32R32B @ DVB-T Receiver

    Soll das heissen Berater aus Läden wie MM o Expert, die meinten, bei mir daheim mit meinem digitalen Bild von DVB-T wirds ein besseres Bild geben, haben bullshit geredet? Gibt es heute noch keinen Receiver, mit dem man einen 32" LCD geniessen kann??

    Das wir uns jetzt nich falsch verstehen. Ich hab hier im Forum schon einige Beiträge gelesen, wo es um diese Kästchenbildung geht, die viele stört. Die ist bei mir daheim (Zentrum von Nürnberg) so selten, dass es eher erfreulich is, mal wieder sowas zu sehen - ne Joke, aber es gibt sie selten und deswegen störts mich nicht. Ich will ein scharfes Bild auf dem Fernseher sehen, eins wie mit nem alten Röhrengerät, wenigstens eins, wo man sich nich dauernd ärgern muss über das schlechte Bild.

    Ich weiss jetzt, ich frage morgen nach der "Kahtrein Antenne BZD30", da sie ja offenbar gerade das Maß aller Dinge ist, was gerade so auf dem Markt existiert. Dazu würde ich gerne eben noch einen Namen für einen guten (wenn es denn bessere gibt) Receiver haben.
     

Diese Seite empfehlen