1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Parm Sandhu, Geschäftsführer des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, hält die Zersplitterung der deutschen Kabellandschaft für politisch nicht gewollt, sondern für eine Strategie der Deutschen Telekom.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    Klar weil tv kabel ja auch total effizient ist.

    So dermaßen effizient das gewissen dinge gedrosselt werden müssen,damit überhaupt noch was geht!

    Es reicht,wieso wird solchen Leuten permanent in den Medien ne Plattform gegeben?

    DSL ist derzeit die einzige sinnvolle breitbband Technologie,die großflächig verfügbar ist.
    Und niemand der einen qualitativ hochwertigen internetzugang will,geht zu irgend einem kabelanbieter!
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    könnest du den letzten satz mal erklären!!
    telekom-384er dsl
    KD 32000er dsl.
    bisher keine ausfälle seit 10/08
    ist qualitativ hochwertig.
     
  4. Tranquil

    Tranquil Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    Dem stimme ich 100% zu. Für 0815 User mag das reichen aber es ist und bleibt ein shared medium.

    @Pedi: Du hast kein 32er DSL, du hast nen Kabelmodem, das ist was grundlegend anderes.
    Einen Witz empfinde ich schon die Upstreamraten bei derartigen Leitungen. Bieten 32 Mbit Downstream an und grad mal 2 Mbit im Upstream. Das finde ich ist nen Witz. Derzeitig habe ich bei der Telekom einen 50/10 Anschluss, gute Pings, keine künstliche Drosselung auf Protokollebene und gutes Peering in Fremdnetze zu jeder Zeit.

    Nun kann man zwar entgegnen das auch meine Synchronisation zwischen DSLAM und Modem aufgrund von Übersprechenden Nachbarleitungen schwankt, das ist bei mir jedoch immo nicht der Fall. Konstanter Sync zum DSLAM mit voller Bandbreite und nach Oben hin ist laut Leitungswerten noch ne Menge Platz,
     
  5. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    Es gibt mehr als genug berichte darüber das torrent netzwerke gestört wird!
     
  6. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    Also ein 2Mbit Upstream ist ja mal voll ausreichend für Privatkunden.:winken:
    Denn die wennigsten betreiben irgendwelche Serverdienste zu Hause. Wäre ja auch viel zu Kostenintensiv.;)
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    wie das ding heisst ist mir wurscht-es zählt was am pc ankommt.
    telekom: 47-50Kb/sec
    KD: 3500-4000 Kb/sec.
    ich habe bisher KEINEN technischen nachteil zur TK festgestellt.
    wenn du, so wie ich, auf dem land wohnst, bekommst kein schnelles dsl, da musst schon mit echtem 1000er zufrieden sein.
    ich bin zufrieden-NUR das zählt!!
    wenn man etwas zum rummaulen sucht, findet man ÜBERALL etwas.
     
  8. kabelpiet

    kabelpiet Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    um hier mal mit dem omnipräsenten unwissen aufzuräumen:

    auch DSL ist ein shared medium !

    oder glaubt ihr etwa, das kabel von eurem modem geht "direkt ins internet"???

    VDSL und Internet per Kabelmodem hat ungefähr die gleichen Bandbreitenreserven, beide Technologien schaffen mehr als 100mbit... wie schnell soll euer internet denn noch werden? ich nutze 16mbit DSL, 20mbit Kabelmodem und in der Hochschule sind wir per gigabit angebunden- zum surfen ist das alles gleich schnell, da rendert euer brauser langsamer als die daten kommen. oder die server bremsen einen aus... denkt doch mal für einen moment praktisch!

    gruß, der piet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    wer das nutzt-naja:eek:
     
  10. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sandhu: "Die Zersplitterung der Kabellandschaft ist eine Erfindung der Telekom"

    Ja,die Einstellung haben in diesem land leider viele zu viele Menschen!
    Ja,mal echt.
    Wer benutzt schon download Clients?
    Als nächstes benutzt man noch Internetbrowser!

    Es geht nicht um das medium,es geht um den Umgang des Anbieters damit!

    Speed ist nicht alles,in erster linie lege ich wert darauf das ich diesen speed dann auch bekomme.
    Ohne das Leute für mich entscheiden welche Dienste denn jetzt gefälligst für alle Welt sinnvoll sind,und welche nicht!

    Wenn ich mein urlaubsvideo per torrent an meine freunde schicken will ist das meine sache,dabei ist es irrelevant das ich das video auch per paket mit der post verschicken kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009

Diese Seite empfehlen