1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit den neuesten SUHD-Fernseh-Geräten gerade an den Start gegangen, gehörte Samsung zu den großen Gewinnern bei der Leserwahl 2015. Gleich vier Preise durfte der koreanische Elektronikriese in Empfang nehmen und will sich in Zukunft verstärkt auf UHD konzentrieren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    3.285
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Samsung gibt nicht mehr an, wie viel Hertz die Panele der neuen UHD-Modelle haben. Der Kunde darf sich jetzt an Fantasie Angaben erfreuen, die bei Samsung "PQI" heißen. PQI steht für Picture Quality Index. Damit erfährt der Kunde nicht mehr, wie viel Hertz das Panel hat. Und das ist auch beabsichtigt. Wie einige Magazine schreiben, liegt der Verdacht nahe, dass bei bestimmten Modellen nur 50 Hertz Panele verbaut werden. Wenn man sich die Preise der neuen Modelle anschaut, dann sind diese völlig überteuert - in meinen Augen. Dazu käme dann eventuell noch ein "minderwertiges" 50 Hertz Panel.
    Meine Stimme hätte Samsung bei dieser Leserwahl nicht bekommen.
     
  3. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    das ist doch sowieso überteuert und auch alles Marketinggeblubber, aber wer drauf reinfallen möchte... bitte sehr.


    Plasma rules :)
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    UHD wird erst dann ein anderes und besseres Erlebnis transportieren/vermitteln, wenn der Standard erhöht wird. Sprich, die Bildrate auf zwischen 50 und 120fps progressiv und in HDR angeboten wird. Und das wird noch eine ganze Weile dauern.

    Ansonsten unterscheidet sich UHD vom bisherigen HD nur in der Auflösung und die allein macht UHD nicht zum zukünftigen Standard.

    Allein schon jetzt bei HD stören mich diese geringen Bildraten von 23,976fps, 24fps und 25fps, bei UHD erst gar nicht zu reden.

    Beim OR, der als einziger in 50fps progressiv sendet, ist die Bildarte bzw Bildübertragung nicht so ruckelig, wie bei den 1080i mit nur 25fps.

    Und da UHD bisher auch nur zwischen 23,976fps und 29,976fps bietet, ist das für die Auflösung sogar noch schlechter als für HD.

    Also warum so einen Hype um etwas, was noch gar nicht auf dem Markt funktionieren kann?! Falscher Standard, keine oder kaum Inhalte, die dem eigentlich zukünftigen Standard entsprechen sollen zwischen 48fps/50fps und 120fps.
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Warst nicht du das, der mir mal gesagt hat, dass der ÖR zwar im Playoutcenter 50fps ausspielt, aber die meisten Sendungsformate nur in 24 oder 25 fps aufgenommen werden? Auch beim ÖR gibts Sendungen die stark ruckeln und wieder andere, wo es wirklich geschmeidig läuft im Bild. Bei vielen Dokus im ZDF und bei einigen Magazinen fällt das auf, dass die nicht in den vollen 50fps vorliegen. Also wird auch bei den Aufnahmen ziemlich geschlampt, obwohl es feste 50fps sind beim Sender.

    Also warum schafft es der ÖR nicht mal beim HD den Standard einzuhalten? Und dann von UHD erst gar nicht zu sprechen.

    Und bei den hohen Datenmengen die anfallen werden in der Übertragung, bin ich gespannt wie viele UHD-Sender auf Sat überhaupt Platz finden werden. Also man sieht, dass bei HD nicht mal ein Standard herrscht, obwohl man sich dazu verabredet hat. Das wird bei UHD schätze ich genau so kommen.
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Da ist weit mehr Umstand als du dir vorstellen kannst. Teilweise wird in 50fps aufgenommen, aber dann mit niedrigeren fps konvertiert um Datenraten zu sparen, aber beim Payout kommen wieder die 50fps raus.

    Manches wird von vornherein mit nur 25fps aufgenommen. Es gibt viele Variablen.

    Jedenfalls wenn ein Format zig mal anders konvertiert und übertragen wird, ist es kein Wunder, dass dann bei der Übertragung oder der Darstellung auf dem TV Sendungen ruckeln.

    Das ist wohl dem immer größeren Druck geschuldet, immer schneller Sendungen fertig zu machen für die Übertragung. Es wird ja nicht selten bis kurz vor der Ausstrahlung des Beitrags dran gearbeitet und manchmal werden die dann nicht mal fertig, wenn die Sendung live ist. Dabei lässt man dann einfach die Standardeinstellung wenn man mit dem Bearbeiten anfängt.

    Und da kann man festhalten/feststellen, wenn das Ergebnis schon bei HD so schrecklich zu ertragen ist, mit diesen geringen fps, wird das bei UHD noch schlimmer, wenn man dort aufgrund des Drucks für den Cut die niedrigen Standards verwendet. Aber es hat ja geheißen, dass bei UHD ein höherer fps-Standard kommen soll, wie schon oben erwähnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2015
  7. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Der JS9590 erfüllt die Anforderungen.

    10 Bit, HDR (Dolby Vision), Quantum Dot, 1000 cd/m2, 4:4:4, DCI Farbraum, VP9, 60 fps/p...
     
  8. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Und das gilt für die UHD-Auflösung, oder nur für "FullHD"?
     
  9. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Für UHD
     
  10. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung: UHD bietet ein anderes Erlebnis

    Sagt mal, hat eigentlich einer von euch einen UHD oder spekuliert ihr hier alle lustig in der Gegend rum? Nur auf die Überschrift bezogen stimme ich dem schon zu. UHD-Fernseher von Samsung bieten ein anderes Seherlebnis. Auch FULL-HD wird sehr schön upgescaled und bietet ein schönes Seherlebnis.
     

Diese Seite empfehlen