1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung UE78 HU 8590 als Quelle für Netflix neben Satreceiver

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von DerEchteDuke, 9. Januar 2016.

  1. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich habe mir oben genannten Fernseher zugelegt; dazu gehören ein Satelliten-Receiver, ein AV-Receiver und eine 5.2-Anlage. Eigentlich handelt es sich bei einem Fernseher ja um ein Ausgabegerät, welches entsprechend über HDMI an den AV-Receiver angeschlossen wird. Tatsache ist aber, dass ich auf dem Fernseher Netflix installiert habe, er also Quelle ist und sich nunmehr die Frage stellt, wie ich dies an meinen AV-Receiver anschließe. Denn ich möchte ja nicht nur das Bild, sondern auch den Ton :) Ich habe mir überlegt, dass es womöglich sinnvoll wäre, über den optischen Anschluss meinen Receiver mit dem Fernseher (also dem Evolution Kit) zu verbinden und das auch ausprobiert. Der Sound ist sicherlich nicht schlecht, aber man muss ihn definitiv erheblich lauter stellen, um die gleiche Wucht wie beim normalen Fernsehen, bei welchem der Sound ja vom Satellitenreceiver über HDMI an den AV-Receiver geleitet wird, zu erhalten. Ist das normal?

    Dann habe ich dazu noch eine weitere Frage: an das Evolution Kit kann ich ja eine HDD anschließen und dort auch ein Sky-Modul einlegen. Sind damit dann Aufnahmen möglich?

    Danke für Eure Antworten.
     

Diese Seite empfehlen