1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung UE40F8090-Problem

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von mikebrauer, 28. Dezember 2013.

  1. mikebrauer

    mikebrauer Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe vor 4 Tagen einen brandneuen Samsung UE40F8090 aufgestellt und an ein vorher funktionierendes Doppel-LNB Sat-System angeschlossen. Die LNB Anschlüsse habe ich am TV auf "Main" und "sub" gelegt und so sollte es eigentlich möglich sein ein Programm anzusehen und gleichzeitig ein anderes Programm auf einer externe Festplatte aufzunehmen. Meine Festplatte wurde vom System erkannt und akzeptiert, Timeshift funktioniert, aber ich kann bei einer gestarteten Aufnahme kein anderes Programm ansehen. Was mache ich evtl. falsch? Ich wäre froh, wenn jemand helfen könnte. Die 200 Seiten pdf-Anleitung gibt leider nichts her.

    Gruß Mike
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Da das ein Twintunergerät sein soll, sollte das eigentlich funktionieren, zumindest unverschlüsselte Sender sollten so unabhängig voneinander geschaut werden können.
    Mit den Anschlüssen am Gerät ist das laut BDA auch richtig.
     
  3. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Hallo zusammen

    @"mikebrauer":
    Hast Du unter
    auch wirklich auf Dual eingestellt?

    Wenn ja tausche mal die Antennenanschlüsse am Gerät, vielleicht liefert eines der Antennenkabel (oder das LNB selbst) kein Signal.

    Gruß

    Roland
     
  4. mikebrauer

    mikebrauer Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Danke erst mal für die Reaktionen. Ich bin ein paar Tage ausser Haus und melde mich dann, wenn ich wieder da bin und das noch mal gecheckt bzw. ausprobiert habe.

    Gruß Mike
     
  5. mikebrauer

    mikebrauer Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Habe die Leitungen durchgeprüft und hatte offensichtlich einen Kurzschluss am "sub" -Anschluss. Jetzt ist das "Aufnehmen" möglich. Da ich diese Zuleitung allerdings verlängern musste habe ich mir wohl nun ein anderes Problem eingehandelt. Bei der Aufnahme über den sub-Anschluss stelle ich zwischendurch Störungen/Verpixeln fest. Was ist die beste Kabel-Verlängerungsmethode?

    Gruß Mike
     
  6. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
  7. mikebrauer

    mikebrauer Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Danke!
    Werde das wohl machen. Kann man sogenannte F-Quickstecker auf TV-SAT-Eingängen benutzen, die das übliche Außengewinde haben? Das würde das lästige Aufschrauben ersparen. Was haltet Ihr von SAT-Inlineverstärkern? Bringen die was?

    Danke für Eure Unterstützung.

    Gruß Mike
     
  8. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Hallo zusammen

    1.) Schraubbare Stecker sind immer besser!
    2.) Wenn Du nicht gerade ~99m Koaxialkabel verlegt hast benötigst Du keinen Verstärker!

    Gruß

    Roland
     
  9. mikebrauer

    mikebrauer Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung UE40F8090-Problem

    Das Verlegen einer durchgängigen Antennen-Zuleitung vom LNB zum "sub"-Anschluss hat inzwischen den gewünschten Erfolg gebracht.

    Nochmals besten Dank für Eure Unterstützung.

    Gruß Mike
     

Diese Seite empfehlen