1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung UE40ES7090 Probleme (?) mit Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rolodigital, 22. Januar 2013.

  1. rolodigital

    rolodigital Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo, es geht um einen Samsung UE40ES7090 HD Fernseher.

    Zuerst die Fakten (vor den Fragen): Der Samsung hat zwar einen eigenen Kabeltuner, ist aber über eine Unitymedia Box mit dem Unitymedia-Kabelnetz verbunden. Ausserdem ist er über WLAN mit dem Internet verbunden. "Ferngesehen" wird also per Unitymedia-Box, die im Prinzip nur den Bildschirm des Samsung benutzt, die vielen Möglichkeiten die der Samsung "an sich" bietet, stehen also nicht zur Vefügung.
    Es geht jetzt um ein bestimmtes Feature des Samsung, nämlich Mediatheken - zeitverzögert - im Interet anzusehen. Dazu gibt es auf der Samsung Fernbedienung eine spezielle "Einblende-Taste A", nach deren Drücken die Mediatheken des gerade angeschauten Senders eingeblendet werden. Da aber zum Fernsehen nicht der Original-Samsung-Tuner sondern die Unitymedia-Box benutzt wird und diese das Feature "Mediatheken" offenbar nicht kennt (?), können die Meiatheken und andere Möglichkeiten nicht verwendet werden.

    Und jetzt meine Fragen:
    1.) Habe ich den Status des Zusammenspiels zwischen Fernseher und Unitymedia-Box oben richtig beschrieben oder ist da etwas unklar ?
    2.) Könnte man die Unitymedia-Box ganz abklemmen und stattdessen den internen Kabeltuner des Samsung benutzen (der ein CI Modul anschliessen kann) und mit einer Smartcard von Unitymedia betreiben ?
    3.) Wenn das gehen würde, ständen dann die Samsung-eigenen Features - wie Mediathek - zur Verfügung oder nicht - und warum ?

    Vielen Dank, falls sich jemand auskennt.

    Rolodigita
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung UE40ES7090 Probleme (?) mit Unitymedia

    Da ja bei Unitymedia die Verschlüsselung für die privaten SD-Sender von RTL und Sat1 fällt oder gefallen ist, kannst Du am Antennenausgang des Kabeltuners ein Antennenkabel einstecken und mit dem TV verbinden. Dann kannst Du dort den Sender empfangen und auch die Spezialtaste nutzen.
     
  3. rolodigital

    rolodigital Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung UE40ES7090 Probleme (?) mit Unitymedia

    Vielen Dank, aber ich weiß nicht ob damit das Problem lösbar ist. Es ist nämlich so: das von mir beschriebene Problem - dass keine Mediatheken eingespielt werden, auch nicht von öffentlch Rechtlichen - hat ein Nachbar, der wie gesagt Unitymedia Kabel benutzt.
    Ich selbst habe den gleichen Fernseher, allerdings über Satellit, und kann alle Features des Samsung Fernsehers einwandfrei nutzen, incl. Internet, Apps, Mediatheken usw.
    Bei meinem Nachbarn mit dem Unitymedia-Anschluss geht das alles nicht. Deshalb hier meine Fragen. Ich führe das etwas laienhaft auf die Unitymedia-Box zurück, vielleicht liege ich da aber falsch.
    Vielleicht fällt einem noch was ein, jedenfalls schon mal vielen Dank.

    rolodigital
     

Diese Seite empfehlen