1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung UE32H5080ASXZG Serie 4 am PC: Schrift schlecht lesbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wauzi987, 1. Januar 2016.

  1. wauzi987

    wauzi987 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    So richtig Freude mach die Kombination von Windows7 und dem TV nicht.
    Mit dem Standardthema ist die Schrift eher schwer zu lesen; auch wenn ich Cleartype abschalte wird es nicht viel besser.
    Es geht relativ gut, wenn ich Kontrast Weiß oder Kontrast Schwarz auswähle. Da machen mir aber nach einer gewissen Zeit die Farben Kopfschmerzen.
    Zudem ruckt es beim Scrollen in mehrseitigen Texten oder längeren Webseiten.
    Gibt es eine Automatik im TV, die eher für das Anzeigen von Filmen optimiert ist, und die man auch abschalten kann? Ich finde nur Bildmodus in den Einstellungen des TV und das Probieren der vier Möglichkeiten dort zeigt diesbezüglich keine Änderung.

    Die Firmware ist Version 1021. Beim Versuch die 1037 über USB zu installieren bricht es bei 89% ab. Diese Firmware ist allerdings auf der Webseite beim Gerät der Serie 5 aufgeführt. Ein Update über Satellit brachte auch keine neuere Firmware. Gibt es eine neuere Version für die Serie 4?
     

Diese Seite empfehlen