1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung TV findet Freenet TV connect nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MediaMuc, 5. April 2017.

  1. Radium

    Radium Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Standort Ruhrgebiet/NRW
     
  2. rudii

    rudii Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2017
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Übertragungsfrequenzen gibt es ausreichend, es fehlen nur die Sender, um die Programme terrestrisch übertragen zu können!!! In das terrestrische TV-Sendernetz wurde seit der Umstellung von Analog-TV auf DVB-T nie viel investiert. Es ist nur eine Grundversorgung für den TV-Empfang und wird es auch immer bleiben!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2017
  4. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ohne mir jetzt alles durchgelesen zu haben:

    Kann ich davon ausgehen, dass jeder HbbTV-fähige DVB-T2-Receiver Freenet TV connect-fähig ist (Stichwort HbbTV 1.5) oder ist das bisher wirklich nur der Samsung und einige SmartTVs?
    Wenn letzteres zutrifft, was krieg ich bei DVB-T2 mit "normalem" HbbTV und wofür brauch ich FreenetTV connect?
     
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es sind drei Dinge, die erfüllt sein müssen, um freenet connect mit einem für deutsches DVB-T2 HD Empfangsgerät nutzen zu können:

    1. Müssen die freenet connect Programme beim Programm sich laut gefunden werden (können), was nicht selbstverständlich ist.

    2. Braucht man wahrscheinlich HbbTV in der Version 1.5

    3. Muss das implementierte HbbTV 1.5 auch die freenet connect Funktionalität unterstützen, insbesondere das bei fast allen freenet connect Programmen genutzte MPEG-DASH Protokoll

    Außer ein paar Technisat Receivern und dem Samsung Receiver mit freenet connect Logo gibt es da nur noch ein paar SmartTVs (insbesondere die von LG mit WebOS 2.0/3.0), die auch ohne das freenet connect Logo zu besitzen es nutzen können.

    Das "normale" HbbTV sind programmergänzende Internetinhalte der Programmanbieter. Freenet connect sind dagegen zusätzliche Programme über Internet.
     
  6. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Und wie kriegt man die Mediatheken der ÖR? Irgendwo habe ich gelesen, dass die da auch drin wären.

    Ist mal wieder schön, was FreenetTV da für ein gestückeltes Süppchen kocht. Erst kamen DVB-T2-Receiver ohne FreenetTV-Unterstützung, dann gerade so rechtzeitg die ersten mit Irdeto und nun wartet man auf connect, wenn man das haben will.
     
  7. digi-pet

    digi-pet Guest

    Die Mediatheken der ÖR gibt es über das freenet connect Auswahl portal und bei der HbbTV red button
    Auswahlmöglichkeit wenn man die entsprechenden Sender aufruft . Also praktisch 2 mal .
     
  8. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gut zu wissen, also ist connect nicht so das must-have, wenn man DVB-T2 als alleinige TV-Quelle nutzen will.
     
  9. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    19.298
    Zustimmungen:
    3.690
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wobei das normale HbbTV per Red Button offenbar per altem Standard HbbTV 1.0 läuft. Denn das funktioniert bei meinem Samsung einwandfrei. freenet Connect funktioniert bei mir aber nicht, weil mein TV kein HbbTV 1.5 hat, obwohl er es könnte. Danke, Samsung, fürs Nicht-Nachrüsten :(
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kommt drauf an, was man sehen will und wer weis, was in Zukunft noch so alles zusätzlich in das freenet connect Angebot aufgenommen wird oder auch nicht.