1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.290
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Samsung baut in Thailand keine Fernseher mehr. Mit dem ersten Quartal des Jahres wurde die TV-Herstellung eingestellt. Zieht die Produktion nun nach Vietnam?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    In Thailand sind wohl die Produktionskosten zu hoch und Die Angestellten zu "Aufmüpfig". In Vietnam wird es Samsung sicher nicht "besser" ergehen. :p
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Sind ja noch genug Länder übrig: Auf meiner Fernbedienung steht "Indonesia", auf dem TV-Gerät "Hungary"
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Ach was, Hungary, Indonesia, Malaysia, Poland -all das stand schon vor 20 Jahren auf den Geräten. Soll heißen: Alles viel zu teuer heute. Wir brauchen also echte Billigländer wie Kambodscha, Bangladesch, Burundi, Sierra Leone, Burkina Faso, Niger, Vietnam usw. Und nicht so einen Quatsch wie China oder Hungary...:D
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Deutschland fehlt noch....
     
  6. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.932
    Zustimmungen:
    1.084
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Die sollen mal Zeichen setzen: Nord-Korea! :D:eek:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Kuba.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Mich wundert, dass sie teilweise aber noch im Heimatland Korea produzieren. Staubsauger zum Beispiel
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Thailand ist inzwischen durchaus recht teuer geworden, sofern man für den Job Leute mit einer richtigen Ausbildung braucht – dieser extreme Kontrast zwischen den reichen Städten und dem noch immer bettelarmen Bergland treibt dabei auch die innenpolitischen Konflikte.

    Vietnam hat dagegen noch sehr niedrige Löhne (im Durchschnitt auf dem Niveau des thailändischen Berglandes), jedoch gelten die Vietnamesen als sehr fleißig ("die Preußen Asiens") und deren Bildungssystem verteufelt – anders als in China – nicht jedes eigenständige Denken. Wer durch kreative Einfälle gegen die Amerikaner gewinnt, merkt eben, dass selbige nützlich sein kann…

    Was die anderen genannten Billigländer angeht: Da fehlt es meist noch an der nötigen Infrastruktur für sowas komplexes. In jedem Land werden erstmal einige Zeit Textilien gefertigt, bevor andere Industrie kommt.
     
  10. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung stellt TV-Produktion in Thailand ein

    Hehe, bald steht dort "Made in Greece"!:winken:
     

Diese Seite empfehlen