1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung Smart TV , Internet ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jonny70, 20. Juni 2017.

  1. Jonny70

    Jonny70 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen

    Ich habe schon seit Jahren einen Samsung UE 40D 5700 Smart TV. Hatte bisher keinen Nerv mich damit zu befassen.

    Welche Vorteile hat es wenn ich ihn ans Internet anschließe ?

    Ich müsste dann ein Kabel von 10 m legen oder geht das auch mit einem Wlan Empfänger (TV hat keinen Internen Empfänger glaube ich) ?

    Gruss
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Jonny70

    Jonny70 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo und Danke

    "Über den Netzwerkanschluss (WLAN optional) lässt sich eine Internetverbindung herstellen und der Fernseher in das Heimnetzwerk einbinden (DLNA-Funktion)"

    Was heißt das , habe ich ein eingebautes WLAN oder kann ich es per Kabel (10m, kein Verlust ?) oder Wlan Modul zum einstecken ?

    Gruss
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wenn dein Internet ausreichend schnell ist, kannst du Streamingdienste wie Amazon Prime, Netflix oder Maxdome nutzen. Dafür musst du meist ein Abo abschliessen, und zahlst monatlich oder jährlich einen bestimmten Betrag.
    Frei nutzen kannst du die Mediatheken einiger Sender, oder Youtube.
    Aber bevor du überlegst das mit dem Fernseher zu machen, würde ich über einen Amazon Fire TV Stick oder Google Chromecast nachdenken. Die laufen meist schneller als Smart TVs, und du kannst sie auch jederzeit an anderen Geräten nutzen, sowie beim Wechsel auf einen neuen Fernseher einfach umstecken. Dann hast du auch gleich das WLAN Problem gelöst.
     
  5. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    @emtewe: Richtig, vor allem muss man sich dann nicht veralteten Apps rumschlagen. Die Fernseher-Apps werden sehr stiefmütterlich behandelt, die externen Boxen sind da klar im Vorteil. Blöd ist nur die zweite Fernbedienung.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    2 relevante Onlinefunktionen - das SmartTV Portal mittels SmartHub Taste (ist aber langsam)
    und Hbbtv, also ein digitaler Online Dienst, der teilweise auch ohne Internet funktioniert.

    Youtube funzt da komischerweise auch noch, trotz anders lautenden Meldungen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie soll ein reiner Online Dienst ohne Internet funktionieren?! ;)
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Hbbtv eben schon, z.b der Videotext der ARD oder die Programmhinweise. Ja teilweise, die Infos werden dann im selben Verfahren, wie der normale klassische Videotext geliefert.

    HbbTV neu: ORF.at-Startseite ohne Internet am TV-Gerät
     
  9. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Die Codecs vom SmartTV bringen beim Streaming ein besseres Bild. Ein Chromecast Dongle besitzt nur wenige Codecs und kann oft nur mittels Transcoding betrieben werden. Die Fire TV Box kann noch nicht mal vernünftiges Deinterlacing :(
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.506
    Punkte für Erfolge:
    163
    HbbTV ist kein reiner Onlinedienst, Inhalte können auch im Broadcast-Stream gepusht werden.
     

Diese Seite empfehlen