1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung oder Panasonic oder warten???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von DJRon, 10. Juni 2006.

  1. DJRon

    DJRon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hi ihr Lieben ;-)

    Ich bin zum ersten mal hier. Hab einige Postings aufmerksam gelesen. Eigentlich war ich schon dabei, den Samsung LE 32 R 71B zu kaufen. Hab mich bei verschiedenen Elektromärkten beraten lassen, die allesamt den Samsung sehr hoch halten (was ihnen auf aktuellen Schulungen wohl so beigebracht wurde).

    Ich benötige einen flachen Fernseher fürs Schlafzimmer. Eine größere Röhre kommt aus Platzmangel nicht in Betracht. Anstand zum Fernseher werden so 2 bis 2,5 Meter sein. Ich empfange lediglich analoges Kabelfernsehen, kein Premiere oder Sat oder sonstwas. Ich gucke hauptsächlich Filme von DVD.

    Ich habe in einem eurer Threads gelesen, dass bei Sportübertragungen der LCD nichts taugt. Dieses läßt meine Kaufentscheidung ganz schön schwanken. Ich bin von Hause aus ein Panasonic-Fan. Habe eine ca. 2 Jahre alte Röhre im Wohnzimmer (82cm Bild) und mit der sehr zufrieden.

    Dem o.g. Samsung steht der Panasonic TX 32 LX 60F entgegen. Hab beide im Laden nebeneinander gesehen. Die Farben waren beim Samsung deutlich kräftiger. Dafür hatte ich den Eindruck, dass das Bild beim Panasonic nicht so kriselig ist. Ich fand das Bild schärfer.

    Jetzt reden die immer von der Kontrastrate 5000:1, ohne das mir jemand mal erklären kann, wie sich das nun genau bemerkbar macht.

    Wie ist denn eure Meinung dazu? Sollte man grundsätzlich lieber noch mit der Anschaffung eines "Flachen" abwarten? Hat jemand Erfahrung mit dem neuen Samsung? Ich habe schon mehrfach was von einem störendem "Brummen" gelesen, wobei sich da Samsung wohl mit einem "Das ist halt so" aus der Affäre zieht.

    Vielen Dank für die Antworten ;)
     
  2. compiguru

    compiguru Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Samsung oder Panasonic oder warten???

    Kontrast ist wichtig, wenn Du in hellen Räumen TV schauen willst - je heller der Raum desto mehr Kontrast ist nötig, um etwas zu erkennen. Wenn Du also hauptsächlich nachts guckst oder der Raum abgedunkelt ist, dann ist der Kontrast echt wurscht.

    Ich hab den Pana Th-42PV60E und hab den Kontrast auf ca. 30% eingestellt und merke nix, das Bild ist gestochen scharf. Ich gucke auch hauptsächlich DVD's, deswegen hab ich mich auch für nen Plasma entschieden. Als TV nutz ich analog Kabel und das Bild is ok, nicht überragend aber in Ordnung. Bei mir ist das Kabel zudem noch 2x20 m lang und trotzdem ist das Bild ok. Macht Spass zu gucken auf dem Riesenteil :D

    Btw, Sitzabstand ist ca. 3,0 m.

    Ach ja, was das Brummen angeht, bei dem Pana hörste nix. Ich würd an Deiner Stelle mal den 37PV60E ins Auge fassen. Der hat zwar scheinbar Lüfter Probs, aber das gilt nur für die älteren Modelle. Bei diesen werden die Lüfter vom Panasonic Service kostenlos zu Hause ausgetauscht, also brauch man sich darüber keine Gedanken machen.

    Und vergiss nicht: wenn Du bei MM oder so einkaufst, kannste das Gerät problemlos innerhalb der ersten 2 Woichen zurückgeben. Hab ich auch gemacht - also probier vielleicht erstma in Ruhe den 42Pv60E aus :p

    Ciao
    Compiguru
     
  3. DJRon

    DJRon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Samsung oder Panasonic oder warten???

    Hi Compiguru ;)

    Vielen Dank für deine Antwort. Hatte schon nicht mehr damit gerechnet....

    Ich habe mich bereits entschieden, erstmal zu warten. Ich hatte bei MM mal zwei LCDs nebeneinander gesehen, wobei der eine mit Kabel digital und der andere mit analogem Kabel lief. Der Unterschied war schon sehr stark! Hätte ich nie gedacht. Die Technik scheint mir noch nicht so ausgereift. Ich habs nicht eilig, da ich im Wohnzimmer ne gute Röhre zu stehen hab (auch Panasonic), mit der ich absolut zufrieden bin. Ich wollte nen LCD ja nur fürs Schlafzimmer und da wär mir nen Plasma zu groß.

    Ach so, noch zu MM. Der Samsung 32 R 71B kostet so zwischen 1499,- und 1599,- Euronen. So jedenfalls in Berlin. Jetzt hab ich am Kudamm nen Laden gefunden, da kostet dásselbe Gerät 1155,- Euro! Das macht mir die Entscheidung leicht ;). Rückgaberecht müßte der eigentlich genauso anbieten, wie MM, da gesetzlich vorgeschrieben.

    Jedenfalls ist mir das zuviel Geld, um eine Technik zu kaufen, die noch in den Kinderschuhen steckt. Soll ja nicht nur schick an der Wand hängen. Das Bild muss schon stimmen. Werde den Markt im Auge behalten und dann, auch bei erhöhter Mehrwertsteuer, später kaufen.

    CU ;)
     
  4. compiguru

    compiguru Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Samsung oder Panasonic oder warten???

    oki, denn wünsch ich dir viel Glück. Aber mit dem Rückgaberecht gesetzlich vorgeschrieben liegst Du falsch, das gilt nur für Internetverkäufe. "Normale" Anbieter wie Media Markt oder Saturn gewähren soweit ich weiss nur aus Kulanz eine 2 wöchiges Rückgaberecht.

    Aber was vielleicht interessant ist. Solche grossen Anbieter haben eine sog. "Best-Preis-Garantie", soll heissen wenn Du das gleiche Gerät bei einem nicht-Internet-Anbieter günstiger findest, dann bekommst Du den Unterschiedsbetrag erstattet.

    Hab ich auch gemacht: Plasma für 2199,00 bei MM gekauft, im anderen Laden für 2049,00 gesehen, zu MM und 150 Euro abgeholt :D

    Aber wenn Du noch warten kannst, macht das auf jeden Fall Sinn, denn die Technik schreitet voran und die Preise sinken - also viel Glück für später :)

    Ciao
    Compiguru
     

Diese Seite empfehlen