1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Als erster Hersteller unterstützt Samsung in seinen neuen Ultra-HD-TVs den Empfang von terrestrischen Programmen über DVB-T2 und HEVC. Damit sind die Geräte fit für den kommenden DVB-T2-Betrieb in Deutschland.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. realGoliath

    realGoliath Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder ISIO S, 3D SMART UHD-TV 85" S9 Timeless, XBOX ONE, PS4 vorbestellt., Google Glass vorbestellt
    Sky , ORF, BBC HD, SRF, HD+
    Alienware 18 SLI Quad GTX 786 XSli mit 3D Brille,
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Toll.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Wer kauft sich einen UHD TV um damit dann DVB-T(2) zu schauen? :eek:
     
  4. Honda Steffen

    Honda Steffen Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Man sollte sich mal die neuen Preise anschauen - die müssen bekifft sein:eek:
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Aus dem DF-Artikel:
    Aus faz.net 20.11.2014:
    Die Behauptung Samsungs, dass ihre Greäte die ersten geeigneten seien, sollte hinterfragt werden. Idealo.de listet die im faz-Artikel gen. Geräte seit März bzw. September 2014.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.201
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC


    Gibt es nicht schon Geräte von LG, die angeblich einen auf HEVC aufrüstbaren DVB-T2-Tuner haben?

    Warum denn bitte nicht?
    Mit DVB-T2 kommt ja HD auch über die Luft.
    Und Ultra-HD-Sender gibt es ja derzeit weder über Kabel noch SAT regulär.
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Das können auch Versuchsgeräte mit modifizierter Programmierung gewesen sein.

    Nach der Ankündigung von Samsung werden die anderen Hersteller natürlich schnell nachrücken.
     
  8. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    ..und die grade 1 Jahr alten TV Geräten bekommen natürlich kein update......
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Man kann nicht einfach so HEVC nachrüsten, das ist ja nicht im Tuner drin, sondern in der CPU
    Eben deswegen kauft man sich keinen UHD TV um dann damit DVB-T2 zu schauen!
    Du meinst upgrade, mit einem Update lässt sich das nun mal nicht machen!
     
  10. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Samsung: Neue UHD-TVs empfangen DVB-T2 mit HEVC

    Naja dann kann man mal gespannt sein, ob man damit auch die Privaten (die ja verschlüsseln wollen) empfangen kann oder nur die öffentlich rechtlichen.
     

Diese Seite empfehlen