1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung le52a557p Sat nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Smolle, 30. Januar 2011.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo
    Ist es möglich eine Sat-Karte in diesen Gerät nachzurüsten. Auf der Samsungseite gibt es keine Info aber die Software zeigt auch eine Sat-Karte an(deaktiviert).
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Samsung le52a557p Sat nachrüsten

    Den Tuner wechseln, wird wohl teurer als ein Neues Gerät.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.306
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Samsung le52a557p Sat nachrüsten

    Hi,

    Kurzantwort: Nein.
     
  4. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Samsung le52a557p Sat nachrüsten

    Schade ich dachte das würde gehen.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Samsung le52a557p Sat nachrüsten

    Es gibt nur wenige Hersteller, die ihre Empfangsmodule (und dazu gehört nicht immer nur der Tuner, sondern ggf. auch der MPEG-Decoder) modular aufbauen und anbieten. Dazu fallen mir spontan Loewe und Metz ein. Die japanischen Hersteller gehören da allerdings nicht dazu. Trotzdem haben auch die mittlerweile mal die Notwendigkeit der DVB-S(2)-Implementierung erkannt. Wenn du deinen Fernseher nicht gegen einen anderen austauschen möchtest, dich gleichzeitig aber auch nicht richtig mit einem ext. Receiver anfreunden kannst, wäre vielleicht ein HDMI-CEC kompatibler Receiver eine Lösung.
     

Diese Seite empfehlen