1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Delija, 7. Juni 2010.

  1. Delija

    Delija Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, guten tag,

    ich habe eine großes Entscheidungsproblem, und hoffe in diesem Forum hilfe zu finden. ICh möchte mir noh vor der WM ein neuen Fernseher zulegen. ICh schwanke nun zwischen dem

    Sony KDL-46EX402AEP
    KDL-46EX402 (KDL46EX402) : Übersicht : Fernsehen und Heimkino : Sony

    und dem

    samsung LE46C530
    Technische Daten von LE46C530 | Fernseher (LCD TV) von Samsung


    Beide sind zum gleichen Preis zu haben, ca 780 Eur, und nun überlege ich und weiß net weiter.
    Ich gucke gerne Filme, und zappe auch ab und zu durch die alltäglichen Programme. Ich möchte meinen LAptop anschließen, und auch eine Spielkonsole a la XBOX 360. Je nach dem wo ich sitze, bin ic etwas 4-5 Meter entfernt vom Fernseherplatz. Ich find es gut das beide einen USB Eingang haben, um eben auch Filme bzw Fotos von dieser Quelle zu benutzen.

    Alternativ habe ich mir noch Plasmafernseher angeschaut. Poitiv ist, das diese in der selben Preisklasse größer sind, also etwa 50". ICh habe mich trotzdem wegen dem Einbrenneffekt gegen Plasma entschieden. Habt Ihr dazu Erfahrungen? Passiert das wirklich bei Plasma TV? Der LG 50PK250 ist z.B. für 650 Eur zu haben...


    Danke schon einmal für eure Hilfen, ich weiß wirklich nicht weiter...
    und am Freitag beginnt schon die WM ;)
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Einbrenneffekte gehören bei der aktuellen Panelgeneration der Plasma der Vergangenheit an.

    Allerdings das nachleuchten bspw. von Senderlogos beim umschalten ist nach wie vor da und unterschiedlich je nach Hersteller ausgeprägt. Bekommt man recht schnell wieder weg, aber kann etwas nerven.

    Der Sony ist der inoffizielle Nachfolger vom W4000, was ein top Gerät war und ist. Allerdings gibt es eben nicht moderne 100Hz oder LED Technik. Ist aber kein echter Nachteil, da beides Vor-und Nachteile mit sich bringt und letzteres eher überwiegt.

    Aus Erfahrung würde ich den Sony nehmen.
     
  3. jolly1982

    jolly1982 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Hallo,
    ich habe mir den Sony auch angeschaut. Er überzeugt mich wirklich, nur habe ich etwas bedenken wegen der 50 Hz Technik. Hat jemand Erfahrung damit? Kann ich damit die WM geniesen oder verschwimmt das Bild?
    Vielen Dank schonmal für die Antwort
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Das kannst du nur für dich selbst herausfinden, wenn du dir den Apparat bei einem Händler deiner Wahl mit dem entsprechendem Material ansiehst.

    Ansonsten steht etwas über das Gerät hier oder auch da.

    Verkakkte Zensur, der erste Link wird mit Sternchen versaut, hier die URL: http://www.chip.**********/Sony-KDL-46EX402-46-Zoll-LCD-TV-Test_42204674.html (die Sterne mit de. slash Artikel. ersetzen.

    Rein preisbereinigt ist das Gerät ein toller Fernseher, leider ohne eingebauten Satellitentuner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
  5. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Klare Antwort: SONY

    Gruß Stephan
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    da verschwimmt nix. Die Schaltzeit ist mittlerweile sehr schnell. Mit 100Hz/200Hz wird das Bild bei Kameraschwenks nochmal einen Tick besser, mit 50Hz ist es aber auch sehr gut. Wenn Du allerdings direkt von einem Röhren TV kommst, wirst Du anfangs leichte Nachzieheffekte bemerken.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.643
    Zustimmungen:
    3.811
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Panasonic und LG Plasmas haben das aber nicht. (zumindest nicht bei normalen Kontrasteinstellungen).
     
  8. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Das gilt auch hier. [​IMG]
     
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    Begründung?
     
  10. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: samsung LE46C530 oder Sony KDL-46EX402AEP

    SAMSUNG war ein Billig-Hersteller, warum sollte sich das geändert haben?
    Seit das HD-Zeitalter eingeleutet wurde, versuchen sie neben LG durch entsprechend "hohe" Preise eine Super-Qualität zu suggerieren.
    Und das schaffen sie sehr gut.
    LG=LuckyGoldstar - Goldstar war immer die Billigmarke in den Fachgeschäften.
    SAMSUNG glänzte damals, wie auch heute durch Defekte kurz nach Ablauf der Garantie.
    Ich favorisiere immer japanische oder deutsche Hersteller, je nach Bereich und liege damit seit Jahrzehnten richtig, im Gegensatz zu meinem Bekanntenkreis.
    Beispiele: Mein Sharp-VHS lief 15 Jahre, dann war der Kopf hinüber, aber bei meiner Nutzung auch kein Wunder. - Kollegen mit LG, SAMSUNG und Co. nach ca. 4 Jahren, Reparatur übersteigt Neupreis.
    Mein Sony-Trinitron inzwischen 20 Jahre alt tut noch gute Dienste, allerdings inzwischen im Schlafzimmer.
    Mein Vater hat einen Sharp-Full-HD (war damals noch nicht so üblich) , inzwischen mehr als 4 Jahre alt, läuft wie am ersten Tag.

    Denke schon, daß ich mit meiner Meinung kein schlechtes Gewissen haben muß.

    Gruß Stephan
     

Diese Seite empfehlen