1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung LE 40F86 BDX Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ketwiesel, 27. Juni 2008.

  1. ketwiesel

    ketwiesel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hallo leuts,

    bin neu hier und habe wenns recht ist gleich mal ein paar fragen


    habe mir ,nach infos - testberichte,wo der Samsung LE 40F86 BDX immer den ersten bzw. zweiten platz belegt hat,diesen LCD gekauft.

    ich muss schon sagen wenn dieser TV immer unter den ersten im test ist möchte ich nicht die schlechtesten sehn.:rolleyes:

    Nun zu mein probst

    Der TV ist an einer digitalen sat anlage angeschlossen , verbindung über scart.


    Das bild ist in langsamer bewegung tadellos , aber schon wenns bissel schneller wird ( schnelle bewegung zb. rennen).

    dann ist es so als ob das bild nicht hinterher kommt,so ne art flimmern.


    muss man damit leben und wie sieht es eigentlich aus , wenn ich auf
    einen HDTV receiver umsteige,könnte dies besserung bringen.

    einstellungen habe ich hoch und runter versucht ohne besserung


    gruss
    ket

    ich hoffe ihr könnt helfen.
     
  2. ketwiesel

    ketwiesel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Samsung LE 40F86 BDX Frage

    weis keiner rat ??????????????????
     
  3. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Samsung LE 40F86 BDX Frage

    Ich gehe mal davon aus, dass Du die optimale analoge Verbindung nutzt, d.h. Receiver auf 16:9-Modus eingestellt, RGB und qualitativ gutes Scartkabel.

    In der Regel ist die optimale Verbindung für so ein Display aber über HDMI zu realisieren. Die HDTV-Receiver haben diesen Anschluss alle, aber es gibt auch SD-Receiver, die den haben.

    Ob damit das Problem behoben werden kann weiß ich aber nicht, sowas kann man sich immer schwer vorstellen, wenn man es nicht gesehen hat. Bei schnellen Bewegungen haben nämlich viele TFTs grundsätzliche Probleme, die man nicht beheben kann, wobei das bei einem modernen Gerät eigentlich nicht mehr vorkommen sollte.
     
  4. ketwiesel

    ketwiesel Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Samsung LE 40F86 BDX Frage

    hab das problem gelöst


    lösung

    das gerät hat eine

    100Hz motion plus funktion,dieses soll bewirken
    zitat
    selbst in schnellen szenen wird die haut natürlicher und text klarer angezeigt
    zitat ende

    diese läst sich in verschiedenen stufen einstellen.


    diese anzeig bewirkt genau das gegenteil, schon schnellere bewegung so wie rennen , läst ein flimmer ( aura ) um den körper enstehen.


    ausgeschaltet

    sind die bilder auch bei schnellen und sogar bei sehr schnellen bewegungen gestochen scharf,ohne diese aura


    wenn jemand das selbe probst hat , kann er dieses beheben.

    mfg
    ket
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2008

Diese Seite empfehlen