1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von SizilianLaw, 23. September 2009.

  1. SizilianLaw

    SizilianLaw Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    So hab mein Budget nochmal bisle nach oben gesetzt und dafür nach Full HD + 100Hz LCDs geschaut.

    ...will max 560 Euro ausgeben...weniger wäre besser ;)

    In die engere Wahl sind jetzt der Samsung LE-32B650 [INFO]oder LG 32LH5000 [INFO]

    Was meint ihr?

    Info:
    Sport + Filme wird oft geschaut
    Auf der xbox360 wird auch gezockt
    Sound spielt nicht so eine große Rolle.
    Abstand zum TV 2 - 2,5m
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2009
  2. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

    Von den beiden ist ganz kalr der Sammy der bessere. Ohne jetzt beide jemals luve gesehen zu haben.
    Aber LG ist nicht dafuer bekannt sehr gute Einstiegsgeraete zu bauen. Ums mal nett auszudruecken.
     
  3. dr.duc

    dr.duc Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

    Moin, Moin,
    habe seit 1 Woche den LE32B650 und kann den LCD 100% weiter empfehlen !!!

    Bildqaualität - ( DVB-C) = Super
    Bildqaualität - BlueRay mit Samsung BDP1500 = Super Genial
    selbst Analoges Kabelfernsehen, ist bei ca. 2,5mtr. Sitzabstand OK
    Ausstattung - Hervorragend - z.b. EPG, oder am LAN angeschlossen,
    YouTube, DLNA fähig....
    Toll animierte Menüs....
    Alles in allem ein Top LCD.

    dr.duc
     
  4. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

    wie wärs alternativ mit dem toshiba 32xv635?
    das samsung-bild ist nicht jedermanns sache, wenngleich ich das gerät dem lg ebenfalls vorziehen würde, würde man mich auf einen der beiden tvs festnageln.
     
  5. SizilianLaw

    SizilianLaw Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

    Was meinst du mit Samsung-Bild, bei HD Sendern oder SD?

    Der Toshiba hat eine Reaktionszeit von 8ms, ist das nicht zu langsam fürs zocken (xbox360)?

    Mich würde interessieren warum alle eher zum Samsung tendieren?
    Weil der Trend einfach in Richtung Samsung geht und die um die Marktführung im Bereich LCDs kämpfen, somit auch in jedem Shop aufzufinden sind?

    Ist Samsung technisch, dem LG überlegen. Macht er wirklich das bessere Bild?

    Den Samsung konnte ich live sehen (gefällt mir, machtn schönes Bild), beim LG hat ihn Leider keiner in der Umgebung.

    Sind halt mehr oder weniger in der selben Preisklasse.

    Ist es beim Samsung auch möglich in einem "Experten-Modus", die Feinheiten selbst abzustimmen. Will mir dann eine DVD zum abstimmen kaufen...
     
  6. SizilianLaw

    SizilianLaw Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung LE-32B650 oder LG 32LH5000

    Ich schreib mal so die Infos die ich gesammelt hab.

    LG 32LH5000 (schwarz/blau) bzw. 5020 (schwarz/braun)
    Preis und technische Daten sehr verlockend. Leider selber noch nicht gesehen. Feedbacks im Netz überwiegend gut, aber einige beschweren sich über die 100Hz Technik... soll keine großen Unterschiede zu 50Hz zu sehen sein und bei schnellen Bewegungen eher unscharf und verpixelt. Also außen TOP, innen FLOP. Aber es gibt viele Faktoren die zu beachten sind. Receiver, Anschluss, Konfig und dann auch die Person selber die testet... und deshalb trotzdem noch unter meinen Favorites. Bei dieser Modellreihe soll es keine Materialfehler geben, wie es bei einigen LGs der Fall war. Bei Spielen wegen der 3ms Reaktionszeit perfekt zum zocken, zögere nur wegen den wenigen schlechten Kundenbewertungen.

    Samsung LE-32B650 konnte ich schon Vor-Ort begutachten. Der gefällt mir sehr gut. Die Farben brillant und kräftig, vielleicht schon zu kräftig in den Grundeinstellungen, aber das kann man ja noch justieren. Analoges Bild und DVB-T ist okey, leichtes Bildrauschen. HD finde ich super, wobei ich da auch nur den ZDF HD Trailer darauf gesehen hab. Leichtes und übersichtliches Menü. Nette Features wie Zugriff auf Internetdienste sind zwar da aber für mich überflüssig. Also Ausstattung ist Top, aber kann man ja auf der Herstellerseite nachlesen. Im Netz viel positives gelesen. Bildqualität und Verarbeitung sehr gut. Design sieht zwar edel aus, Klavierlack ist mir aber etwas zu glänzend und scheint auch ein Staubfänger zu sein. Verbrauch liegt bei 100W im Betrieb und ist somit 50W niedriger als beim LG.
    Da mein eigener Eindruck sehr positiv war und viele die den LCD gekauft haben sehr zufrieden sind, ist er gerade auf meinem Platz 1.

    Auch interessant KDL-32W5500

    Auch hier kann ich nur sagen. Top-Gerät. Bildqualität ist analog, digital über Kabel und DVB-T gut und das HD Bild super scharf. Die Farben sind in der Grundeinstellung etwas blass aber nach Korrektur im Gerät kräftig und natürlich. Auch beim Sony fast nur positive Erfahrungen im Netz gefunden. Meiner Meinung nach ist die Bildqualität ein bisschen besser als beim Samsung, bei SD-Singal. Verarbeitung ist gut und der Standfuß stabil und schwenkbar. Vom Design gefällt mir der Sony am besten. Der Preis ist dafür etwas zu hoch für mich...
     

Diese Seite empfehlen