1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung F85 BD-DVR

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von brainstuff, 24. September 2013.

  1. brainstuff

    brainstuff Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe mir den im Titel genannten HDD Recorder zugelegt BD-F8500.

    Irgendwo in der ziemlich konfusen Bedienungsanleitung steht, dass man Videos, die aufgezeicnet wurden auf eine USB Festplatte oder einen PC im Netz kopieren kann.

    Irgendwo steht auch was von Allshare.

    Letzteres habe ich installiert (auf einem PC). Und mit einer USB Festplatte habe ich es auch versucht.

    Das HDD ist "freigegeben" es erscheint auch in allshare auf dem PC. Nur ist es dort leer (im Menu von dem F8500 hat es 20 aufgezeichnete Filme).

    Auf der USB Festplatte kann man auch Dateien finden ... aber man kann nichts von der HDD des F8500 rüberkopieren.

    Ich habe alles versucht sowohl per W-LAN als auch per Kabelanschluss...

    EIne Maus erkennt das Ding zwar ... nur beschränkt sich das darauf, dass er anzeigt dass die Maus xx angeschlossen ist .. und sonst tut die Maus nichts.

    OK .. ihr werdet jetzt sagen ... "der brainstuff ist ein grosses Genie ...wir haben noch nicht einmal den Einschalter gefunden"!!! Hähä .. spottet nur!!! Ich bin aber völlig frustriert, weil ich weder Daten sichern kann, noch kann ich die Smart-TV Funktion (mit der Maus) auch nur einigermassen brauchbar verwenden .. ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht einfach den Schraubenzieher nehme und den Kasten aufschraube ... vielleicht ist die Festplatte wenigstens "standard" und läuft an einem PC?

    Das mit dem Allshare begreife ich auch nicht ... das dämliche Programm zeigt mir, nur meine schönen Bildchen an, die ich auf dem PC habe, aber die die auf dem Samsung BD-HDD sind, werden nicht angezeigt. (Wenn ich miR Bilder auf dem PC ansehen will, brauche ich keinen shit, wie Allshare)

    Das Schönste ist dann auch noch ... dass allsahre auf meinem SAMSUNG-Tablet nicht installiert werden kann .... hätte ich mir da besser ein Apple I-Pad kaufen sollen, damit ich dort das SAMSUNG allshare Programm installieren kann????

    Danke für jeden Tipp ..

    brainstuff
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung F85 BD-DVR

    auf Seite 73 steht:
    Das gesendete Signal kann auf der Festplatte
    aufgenommen werden, die Kopierfunktion wird
    jedoch nicht unterstützt.

    Somit keine Chance....hätte mich auch gewundert
     
  3. brainstuff

    brainstuff Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung F85 BD-DVR

    Bei mir steht das auf Seite 83 aber vorher steht


    Kopieren von Videos, Musiktiteln oder
    Fotos
    ● Nur Modelle der F8 Serie unterstützen das Kopieren von Dateien von der Festplatte auf
    andere Speichergeräte und umgekehrt.
    Inhalt
    HDD/DISK/AllShare →
    USB
    DISK/USB/AllShare →
    HDD
    HDD/DISK/USB →
    AllShare
    Musik Unterstützt Unterstützt Unterstützt
    Fotos Unterstützt Unterstützt Unterstützt
    Videos Unterstützt Unterstützt Unterstützt

    Ist alles Lug und Trug!

    Auch der von Dir zitierte Satz:

    Das Sendersignal kann auf die interne oder externe Festplatte aufgezeichnet werden aber die Kopierfunktion wird nicht unterstützt.

    ist Betrug und Schummel: auf eine externe Festplatte kann man auch nichts aufzeichnen ...

    OnlineTvRecorder.com macht das für 60 Cents im Monat, mit viel wenige Umstand und man spart noch die Stromkosten.

    Wie weit ist unsere Welt heruntergekommen ... man verscherbelt den Leuten Zeug was nur scheinbar das macht, was es machen soll.

    Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich mir ein Netbook mit einem USB Fernsehempfänger gekauft ... da ist das Aufzeichnen dann kein Problem mehr und es kostet auch nicht mehr wie der "Brezelsalzer"-Mist von Samsung.:eek::eek::eek:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.953
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung F85 BD-DVR

    Dafür ist die Bildqualität aber dann auch extrem grottig!
    Auf eine externe Festplatte lässt sich auch nur aufzeichnen wenn diese mit dem Gerät formatiert wurde (damit sie nicht mehr mit dem PC ausgelesen werden kann). Das ist aber bei allen DVD oder BD Recorder generell so.
     
  5. brainstuff

    brainstuff Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung F85 BD-DVR

    @Gorcon,

    "Dafür ist die Bildqualität aber dann auch extrem grottig!" ... OnlineTVrecorder bietet auch HD Video-Aufzeichnungen an ... das müsste dann doch eine gute Qualität haben???

    "Auf eine externe Festplatte lässt sich auch nur aufzeichnen wenn diese mit dem Gerät formatiert wurde (damit sie nicht mehr mit dem PC ausgelesen werden kann)."

    Jetzt verstehe ich, warum mein Kasten nicht auf eine exerne HDD aufzeichnen will ...

    Das war mein letztes SAMSUNG Gerät: wo man bei SAMSUNG, auch hinschaut, alles ist "vorne hui und hinten pfui"!

    Mein SAMSUNG "home-cinema 5.1" hat einen sehr lauten Ventilator ...keine einigermassen anständige HiFi Anlage, hatte jemals so einen Hintergrund-Krach.

    Mein Samsung Tablett, kann von Haus aus kein "Flash" (obwohl SAMUNG das behauptet) ... erst seit es VLC-Player gibt kann man wenigstens Flach Filme abpielen.

    Und dieser komische HDD Recorder kann noch nicht einmal das, was sonst jeder primitive Video-Recorder, mit einem Band gekonnt hat. Den Mist den das Gerät aufzeichnet ... oftmals sind die "Aufzeichnungen" vorne oder hinten abgeschnitten, weil der blöde Kasten, noch nicht einmal zur richtigen Zeit anfängt .... muss man dann umständlich geschnitten werden. (Ein Spielchen für "Bretzensalzer" ... dümmlicher und umständlicher kann man so etwas wohl kaum machen!).

    Die "Smart-TV" Funktion ist auch was für Masochisten ... wollen die damit die Leute, aus dem Internet vertreiben?

    Der Typ, der im Internet, diesen "BD-HDD Recorder" bemängelt, weil das Blue-Ray Laufwerk, angeblich, nicht richtig läuft, täuscht damit darüber hinweg, dass der ganze Kasten, zu nichts wirklich brauchbar ist. CD's, DVD's und auch blue-Ray Disks verwende ich schon seit gut 10 Jahren nicht mehr .... und trotzdem drehen Firmen, wie SAMSUNG, ihren Kunden ständig irgend solche Mist-Player an.

    Ich habe 5 solche Disk-Player, im Haushalt. Keiner wird gebraucht. Glücklicherweise kaufe ich nur noch Notebooks, ohne einen solchen Mist-Player, sonst hätte ich da noch ein paar weitere CD-und anderen Mist Players ...

    Millionen Leute schleifen diese blödsinnigen "Player" mit sich herum ... unterwegs, sind diese Dinger, erst Recht, zu nichts zu gebrauchen: die brauchen viel zuviel Strom und wenn man da etwas suf so eine Mist-Scheibe schreibt, riskiert man, dass dem Notebook, der "Saft" ausgeht und dann "freut" man sich über eine unbrauchbare glitzernde "Scheibe" ... OK ... die kann man, wenn man in Afrika ist, einem "einheimischen Bretzensalzer" schenken!!!!

    brainstuff
     

Diese Seite empfehlen