1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung DVD HR 720 - Bedienprobleme ??

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von axlrose, 5. Juni 2006.

  1. axlrose

    axlrose Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo

    habe nun seit 4 Monaten den DVD HR 720 - habe mich durch die BDA schon durchgewühlt - habe aber immer noch ein paar Fragen - vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

    Folgende Vor-Info: Besitze HR 720 noch einen Humax Premiere Festplattenreceiver auf dem ich meine Sendungen aufnehme und dann je nach Lust und Laune auf die Festplatte des HR 720 kopiere und dann "brenne". (Muß sagen, daß die Bedienungs-Funktionen des Humax 9700 total easy sind im Verhältnis zu den Bedienproblemchen die ich mit dem Samsung habe)

    Also folgende Fragen.:

    1.) Wenn ich eine TV-Sendung auf die Festplatte des HR 720 aufnehme und diese z.B. im Modus "EP" oder "LP" auf der Festplatte speichere (z.B. Liveaufnahme von Musikveranstaltung) und diese dann auf DVD brennen möchte habe ich das Problem mit den sogenannten Kapiteln. Was muß ich tun damit ich ich nicht "spulen" muß um nach 2 Stunden zu einem Musiktrack zu kommen, sondern damit ich z.B. alle 10 Minuten oder sogar individuell eine Markierung setzen kann die ich auf jedem X-beliebigen DVD Player auch angucken kann. Kann man das überhaupt ????

    2.)Laut Aussage der BDA auf Seite 78 - gibt es 5 Aufnahmemodi - XP - SP - LP - EP und FR -
    Auf der Seite 111 (Festplatte auf DVD kopieren) gibt es den Hinweis daß man nur im HS Mode in einer höheren Geschwindigkeit kopieren kann. Laut meines Verständnis - wird bei XP/SP/LP/EP keine andere Geschwindigkeit benutzt.
    Bedeutet dies, daß meine 6 Stunden Aufnahme auch 6 Stunden "brennt" ???? Bzw. passt das überhaupt dann auf 1 DVD drauf ?? (Wenn nein - muß man / kann man diese Aufnahme überhaupt "schneiden" )
    Ich habe diesen HS Mode überhaupt nicht gefunden.

    Sorry - ich tue mir mit BDA´s nie einfach, sondern bin jemand der learning by doing ganz gut praktiziert - allerdings fällt es mir hier total schwer dies zu kapieren - übrigens ..... die samsung hotline tat sich auch schwer auf meine fragen einzugehen.

    Bitte um Eure Hilfe
     
  2. chrisol_76

    chrisol_76 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Samsung DVD HR 720 - Bedienprobleme ??

    Kapitel werden beim ABSCHLIESSEN der DVD automatisch erstellt.
    Kapitellänge ist so viel ich weiß abhängig von der Qulitätsstufe (XP, SP ...)



    HS - steht für HighSpeed, es wird schneller gebrannt, ansonsten 1fach.
    HS steht im Kopiermenü nur zur Verfügung wenn die Aufnahme am Stück ist, es wurde z.B. keine Werbung herausgeschnitten. Entfernen von Teilen am Anfang und am Ende einer Aufnahme stören nicht.
    HS steht nicht zur Verfügung, wenn man die Qualität beim kopieren ändert.
    Hinweis: man kann im Kopiermenü die Qualität der Aufnahmen festlegen.

    Der Recorder kann Rohlinge mit 4,7 GB brennen, damit passt vollgendes drauf
    Qualität | Zeit
    HS | ca 1h 5min
    SP | ca 2h 10min
    Die restlichen weiß ich gerade nicht, aber der Recorder meldet sich wenn es nicht daraufpaßt, bevor er anfängt.
    Man kann Aufnahmen mit unterschiedlicher Qualität auf eine DVD brennen.



    Ciao,
    Chris
     

Diese Seite empfehlen