1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung Bildformat umschalten

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Lorenz, 18. Januar 2007.

  1. Lorenz

    Lorenz Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Über Verzerrung, schwarze Balken, abgeschnittene Bildränder usw. ist hier, glaube ich, schon alles klargestellt worden!
    Ich benutze meinen neuen Samsung LE23R3 vorwiegend zum Fernsehen in Verbindung mit Digisat. Daß bei 4:3 nur mehr eine Bilddiagonale von 47,5cm von den angegebenen 58 cm übrigbleibt schmerzt zwar, ist mir aber lieber als die "Eierköpfe" am Schirm. Daß man aber zum umschalten auf das optimale Format (und das kann an einem Fernsehabend öfter der Fall sein...) sieben (!) Schritte mit der FB durchführen muß geht mir zu weit! Die tel. Hotline von Samsung ist der Meinung, daß ich damit leben muß und hat mich zusätzlich vor einem "Einbrennproblem" bei 4:3 beim LCD Schirm gewarnt!?
    Ich frage mich ob die Konstrukteure, die uns mit immer mehr tollen Features in den Geräten verwöhnen selbst auch fernsehen???
    Bitte um Info, ob das bei anderen Marken auch so kompliziert ist, wenn nicht, werde ich mich wohl von dem Ding verabschieden müssen!

    Gruß aus Österreich!

    Lorenz
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2007
  2. Megabum

    Megabum Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    233
    AW: Samsung Bildformat umschalten

    seit wann gibts beim LCD "Einbrennproblem" :eek:
    Sowas hab ich noch nie beim LCD gehört :eek:

    das mit Bildformat muss doch automatisch gehen. Ist bei meinem Sony LCD( 2 wochen alt ) auch so. z,b beim RTL wird das Bild autom hoch gezogen und auf volle bildschierm gezeigt. Da ist der RTL zeichen ganz am Fernseher rand und die gesichter passen trotzdem
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Samsung Bildformat umschalten

    Gibt etwas ähnliches, das nennt sich Memory Effekt, der ist aber im Gegensatz zum Einbrenneffekt wieder rückgängig zu machen.

    Wahrscheinlich meinen die damit, dass der Memory Effekt entstehen kann wenn man viel hintereinander 4:3 guckt, da links und rechts dauerhaft schwarz angezeigt wird.

    Ich denke nicht, dass es ein Problem ist, denn so schnell tritt der Memory Effekt nicht ein (kann allerdings nicht sagen wie lange es dauert, hatte ihn noch nie), und es gibt ja auch viele 16:9 Sendungen und DVDs, die sorgen dafür dass die Kristalle nicht träge werden.

    Zu der Umschaltung. Ein Kumpel von mir hat einen Acer, der wirklich keine automatische Formatumschaltung besitzt. Sowas find ich einfach nur Müll und würde mich davon trennen.
    Mit einer automatischen Formatumschaltung ist es kein Thema, der TV schaltet dann automatisch auf 4:3 oder 16:9, je nachdem ob er das Schaltsignal vom Sat-Empfänger bekommt oder nicht (Der Empfänger muss auch entsprechend eingestellt sein).

    The Geek
     
  4. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: Samsung Bildformat umschalten

    Hallo Lorenz,
    Ein Samsung hat mich auch schon zur Verzweifelung gebracht. Die meines Wissens einzigen Fernseher, die eine automatische Formatumschaltung haben, sind die Technisat Modelle HD-Vision 32 bzw 40. Diese Modelle erkennen so wie einige andere Fabrikate auch das 16:9 Schaltsignal, wie es z.B. beim ARD Tatort gesendet wird. Zusätzlich kann der Technisat die schwarzen Balken oben und unten bei den Sendern auswerten, die kein Schaltsignal senden und daraufhin das Bild aufzoomen. In den Voreinstellungen kann man einstellen, wie ein 4:3 Bild dargestellt werden soll: Original, etwas vergrößert (breiter und oben/unten etwas abgeschnitten), oder Breitbild.
    Ich habe dieses Gerät etwa ein halbes Jahr und bin immer nach begeistert.
    Es ist natürlich eine andere Preisklasse wie dein 23" Gerät.

    Gruß
    Willi
     
  5. Lorenz

    Lorenz Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Samsung Bildformat umschalten

    Danke allen für die prompten Tipps und Infos!
    Samsung hat sich per mail gemeldet - es gibt auf der FB eine Taste mit der man die 4 Modi einfach umschalten kann - hab ich im "Kleingedruckten" der Bedienungsanleitung übersehen!
     
  6. schallmau3r

    schallmau3r Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Samsung Bildformat umschalten

    wollte grade schreiben...an meiner Samsung FB ist ein solcher Knopf, aber hast du ja nun gefunden =)

    Klappt das eigentlich bei dir mit der Lautstärkeanpassung beim zappen? Irgendwie funzt das bei mir nicht.
     

Diese Seite empfehlen