1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung 32" LCD - Probleme Formatumschaltung

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von bossweiler, 22. Januar 2007.

  1. bossweiler

    bossweiler Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    habe einen Samsung 32 LE 53 LCD TV
    und einen Kabelanschluss von KabelBW
    ohne Set Top Box und somit analog.

    Problem: alle 16:9 Sendungen werden mit Streifen
    oben und unten angezeigt obwohl ich das Format
    des LCD´s auf Breitbild gestellt habe.
    normale Sendungen, Werbesendungen, Serien usw
    die nicht 16:9 ausgestrahlt werden zeigt er komplett
    an.
    woran liegt das ? ich habe doch ein 16:9 Tv....
    wieso sind dann die 16:9 sendungen mit streifen ?

    bitte um Hilfe
    Gruss
     
  2. rene28sbk

    rene28sbk Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    60
    AW: Samsung 32" LCD - Probleme Formatumschaltung

    es gibt 16:9 Sendungen oder Filme die trotzdem Streifen haben , hast du daran mal gedacht?
     
  3. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Samsung 32" LCD - Probleme Formatumschaltung


    Notier doch bitte mal alle Formateinstellungen, die der LCD hergibt. Breitbild scheint mir nicht das Optimale zu sein.



    Golphi
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Samsung 32" LCD - Probleme Formatumschaltung

    Breitbild ist schon optimal wenn so auch ausgestrahlt wird. Bei den Meisten bleibt oben und unten ein schwarzer Streifen, da wird versucht ein Eiertanz zwischen Cinemaskop und echtem 16:9 zu liefern. Allerdings ist es für die richtige Wiedergabe unbedingt notwendig das Du in dem entsprechendem Menue Deiner Settopbox, der Settopbox mitteilst (einstellst) das Dein TV ein 16:9 TV ist.
     
  5. Sascha L

    Sascha L Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Hamm
    AW: Samsung 32" LCD - Probleme Formatumschaltung

    @Bittergalle: Bitte lies noch mal seinen Post gründlich durch! Er schaut analog ohne Receiver.

    @bossweiler: Kauf dir einen Kabel-Receiver, dann kannste auch 16:9 gucken.

    Analog wird zurzeit das Signal zur automatischen Umschaltung nicht gesendet. Wenn überhaupt, dann nur manchmal bei ARD/ZDF. Du musst also immer die Zoom-Funktion verwenden.

    Wenn du einen Receiver kaufst, wirste das Problem mit den Balken aber auch weiterhin bei Pro7, Sat.1, etc. haben, weil die ebenfalls nicht in 16:9 senden. Du wirst also fast immer selbst zoomen müssen! Wenn du selbst nach dem Zoomen Balken siehst, liegt es daran, dass das Material im Kinoformat (z.B. 21:9) vorliegt.
     

Diese Seite empfehlen