1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sagem Display schwarz!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von webdirector, 21. Mai 2002.

  1. webdirector

    webdirector Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    S
    Anzeige
    Hallo,
    so nun is des licht aus!

    Sagem mit 1x Intel flash.

    Dbox zeigt beim einstecken nix mehr an nichtmal kein system. Zur Vorgeschichte:
    Debox habe ich erfolgreich in Debug gebracht, konnte mein Org.img auslesen. Danach neustart: im Display viele Zahlen also Debug. Danach habe ich versucht ein Image draufzuschreiben...ging nicht. Hmm, Schreibschutz müßte doch weg gewesen sein da ich den flash löschen konnte...Nach dem Neustart Meldung : "kein System"
    Nagut nicht so schlimm können wir ja eins draufflashen.. Ging wieder nicht, schreibfehler.
    Nun gut hab ich alles nochmal gründlich gecheckt, files, bootloder, netzwerk,kabel... alles i.O..
    Ok ich wollte es nochmal probieren.. Nach dem eistecken der Box kommt jetzt nix mehr im Display gar nix mehr?
    Kann ich das wieder richten?
    Brauch ich einen neuen Flash?
    Wer weis weiter?
    thx webdirector
     
  2. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    wenn du den schreibschutz nicht wiederhergestellt hast (der schützt nämlich den bootloader), ist dieser hinüber und du mußt dir einen neunen flashen (lassen), d.h. Flash auslöten und extern flashen.
     
  3. Fuzzipelz

    Fuzzipelz Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    150
    die sagem-boxen sind am kabel zum display hin sehr empfindlich. ich hatte auch mal eine, bei der ich nachdem dem löten ein dunkles display hatte. dachte bei der auch erstmal, dass sie hinüber ist, aber dann kam doch noch der startbildschirm.
    probier einfach mal an dem kabel etwas zu rütteln. jedenfalls wurde es dann bei uns wieder hell. oder probier einfach mal, ob die box überhaupt noch com-signale ausgibt (im bootmanager alles aus bis auf com). wenn das nicht klappt ist wohl der bootloader hinüber. einzige rettung wäre dann, ihn von back2live http://andifr.bei.t-online.de/docs/ wieder hinbiegen zu lassen...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Den Bootloader kann man auch selbst wieder aufspielen ohne Auslöten winken
    Gruß Gorcon
     
  5. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    @Gorcon

    das würde also heißen, die box braucht den bootloader nur zum booten aus dem flash, aber nicht zum booten übers netz?

    ist diese datei komprimiert (.bz2)?

    aus welchem forum ist der beitrag kopiert?

    <small>[ 21. Mai 2002, 16:32: Beitrag editiert von: mattiman ]</small>
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, Dafür gibts extra ein Entpackprogramm. heist bunzip2.exe
    Gruß Gorcon
    PS: Aus welchem Forum es war weis ich jetzt auch nicht mehr hab den Link leider nicht mehr sch&uuml

    <small>[ 21. Mai 2002, 16:37: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
  8. root@RadioUK.com

    root@RadioUK.com Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    51
    Ort:
    ...
    Dazu fällt mir nur ein ein QUATSCH ohne Bootloader geht GAR nix denn er entscheidet was und wovon gebootet wird.... PPCboot ersetzt nur das Chorus Kernel aber nicht den Bootloader....
    Wär genauso als wenn ich sagen würde mein Rechner braucht sein Bios nur zum booten von Diskette von Festplatte bootet er ohne Bios.... genausowenig macht die Box ohne Bootloader nix....
     
  9. webdirector

    webdirector Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    S
    Hey,

    ES GEHT!!!!!!!!!!!!
    Hab einfach mal den Flash mit einer Zahnbürste bearbeitet und siehe da es war wieder licht!
    Ich glaub ich hab da einfach noch irgendwie microfeine Partikel Lötzinn zwischen den Pinns gehabt....
    Nun läuft alles Prima! Mit ALEXW1.5

    THX für alle Postings! webdirector
     
  10. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    @toon13
    das hätt mich auch sehr verwundert, wenn die box ohne bootloader irgendwas machen würde!!!
     

Diese Seite empfehlen