1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sagem DBox2 und PrimaCom-Kabelanbieter

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von petro2000, 6. Dezember 2003.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Es ist ein bischen sehr komplex was ich hier anfrage, bitte um Verständnis für den etwas längeren Artikel:

    Habe mir ein Premiere Start-Abo und die DBox2 zugelegt. Nun dachte ich (wie ja bei SAT-empfang eigentlich üblich) das ich damit auch die "freien" wie(normalerweise auch im EX-Telekomkabelnetz)Programme wie ARD+ZDF sehen kann.
    Da ich weis das Primacom SEINE (und wahrscheinlich auch die Freien wie ARD+ZDF)in Cryptoworks verschlüsselt, benutze ich ja auch für die Primacom-Kanäle und zum surfen übers TV-Kabel die Primacom-Box (ist eine Galaxisversion für Kabelempfang).
    Nun die Frage: (die mir auch die Primacom-Hotline NICHT beantworten konnte...wahrscheinlich NIE technisch kompetente Leute dort),...

    Findet die DBox2 von Sagem deswegen vielleicht überhaupt keine frei empfangbaren Sender wie ARD+ZDF ? sondern nur auf der Frequenz ab 810 MHz das in (jetzt) Nagravision eingespeiste Premierepaket ???

    Und dann , wenn ich mir z.B. in meinen PC eine normale DVB-C-Karte (von z.B. Fujitsu-Siemens) einbauen würde findet die dann auch Keinen freien ARD+ZDF Kanal, weil DIE auch in Cryptoworks verschlüsselt sind ???

    Das ist das grosse Problem was ich habe, und keiner kann mir diese (hört sich mächtig technisch an !) Fragen beantworten.
    Deshalb stelle ich diese Frage hier. Vieleicht ist noch ein Primacom-"Kunde" hier der sich damit vielleicht auskennt.

    Desweiteren wäre ja zu überlegen ob man nicht in diese Sagem DBox 2 ein 2. CI-Modul mit Cryptoworks einbauen könnte und somit ALLE verfügbaren Digi-Kanäle (im PrimaCom-Kabelnetz) mit Einem Gerät zu empfangen.

    Wäre das umbautechnisch überhaupt möglich ???

    Ich würde mich sehr über ein paar Ratschläge von Euch Profis hier freuen.
    Gruss an Alle von Petro
    Allen einen gebefreudigen Nikolaustag wünsche ich Euch noch

    <small>[ 13. Dezember 2003, 14:38: Beitrag editiert von: petro2000 ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das die ÖR Programme verschlüsselt werden glaube ich nicht so recht. Gefunden müssen sie trotzdem werden egal ob und mit welchem System sie Verschlüsselt sind. Das trifft auch für eine DVB Karte zu.
    Ein CI Modul kann man nicht in die D-Box einbauen der Aufwand wäre wohl zu groß.
    Aleine das Modul kostet mehr wie die Box.
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    @Petro, mein Beileid dazu das Du am Primacom kabel hängst. In meiner Heimatstadt gab es Tumulte weil man mit dem Primacomdecoder kein Premiere sehen kann. Das ist auch gewollt, da man seine Pay-TV Kanäle an den man bringen will. Mal der aktuelle Primacomstand! Das betrifft aber nur dies Leute die am Primacomsendezentrum hängen. Da Du auch deren Internet nutzt bist Du ja betroffen. Ein Kumpel hat noch Primacomempfang daher sind meine Angabe aktuell:

    1. Die Öffentlich Rechtlichen Sender werden bei Primacom verschlüsselt mit Cryptoworks. Daher sind diese mit der D-Box nicht empfangbar. Mehr noch. Diesen Sendern werden auch noch Datenraten genommen, damit man mehr Platz im Kabel hat für eigene Programme. Aus diesem Grund befindet man sich auch noch im Streit mit den ÖR.

    2. Inzwischen muß die Primacom Premiere einspeisen auf Druck der Kunden. Aber man macht dies mit "Trick 17" um dies so unattraktiv wie Möglich zu machen für die Kunden. Mit der D-Box kann man nur Premiere sehen, mit der Primacombox die anderen Programme. Ob die D-Box manipulierbar ist weiß ich nicht. Kann ich mir nicht vorstellen.

    3. In den Netzen in der Primacom das KabelDeutschlandsignal nutzt werden die Digitalen Signale herausgefiltert. Zumindestens ist dies in Magdeburg so. Daher wundert es mich immer das Gorcon Premiere sehen kann. In MD wird dies unterbunden.


    Ich finde Primacom ist ein Verbrecherverein.
    Man hat ja in den eigenen Netzen auch versucht die privaten Sender zum Pay-TV zu machen. Bei kabeldeutschland will man dies aber auch versuchen ab April.

    <small>[ 06. Dezember 2003, 09:06: Beitrag editiert von: Eike ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du kannst auch ohne Karte einen Suchlauf machen und findest exakt die gleiche Anzahl der Sender. winken Die Karte spielt beim Suchlauf überhaupt keine Rolle!
    Ich glaube das es bei Dir ein "Zufall" war wärend der Umstellung.
    Über Sat hat man ja auch Sender in seiner Liste die man mit der D-Box und BN Soft nie entschlüsseln kann weil sie nicht mit Nagra Verschlüsselt sind. Dem Suchlauf ist die Art der Verschlüsselung ziemlich "Wurst". winken
    Bei mir ist auch ein Filter drinn aber der filtert dann alle Digitalen Kanäle raus wenn ich ihn nicht Freischalten lasse. Was natürlich monatlich extra kostet. w&uuml;t
    Gruß Gorcon

    <small>[ 06. Dezember 2003, 09:19: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  5. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Hallo Eike...danke für deine sehr richtigen und treffenden Infos zu Primacom.
    Habe ich mir das doch schon so richtig gedacht.
    Naja da kann man eben nichts machen.

    Der Internetzugang übers Primacomnetz ist ja so ziemlich das einzige was ok ist...denke ich mal im Vergleich zu T-Online und Arcor usw.

    Mit 1MB/down und 256/up (Pro-Tarif) für 39 Euro/Monat und Traffic bis 10 (max.20GB/Monat mit Ermahnung!)

    Nochmal zur Verschlüsselung der öffentlich rechtlichen (ARD + ZDF)im Digitalbereich mit Cryptoworks...ist eine riesen Sauerei.
    Darum geht auch der EPG von ARD nicht richtig und jetzt wo die ja auf MHP umsteigen erst wieder wenn ein Update von Galaxis für die Primacombox kommt.

    Ja aber hier (Nähe Magdeburg) gibts in einem Gross-Neubaublock keine Alternative zu Primacom.

    Bin nun eigentlich froh das ich mit der Sagem DBox nun wenigstens Premiere (und das z.Z. ohne Problem !!) im Primacom-Kabel ordentlich empfangen kann.

    Eike... meinst also das man nicht so einfach ein zusätzliches Cryptoworks in die Sagem-Box einbauen kann um dann mit der Sagem-Box alles mit einem Gerät zu empfangen.

    Wo wohnst Du und hast DU noch das Primacom-Kabel oder nur dein Bekannter ??
    Würde mich freuen wenn Du mal wieder was schreibst hier...Danke Dir sehr für deine Infos hier.
    Gruss Petro2000
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Das heißt wenn Du nur analog schauen würdest wäre Primacom bei Dir billiger? Dann machen die ja auch ÖR zum PAY-TV, wird ja immer schöner... w&uuml;t
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    @Petro,
    nein, wir hatten mal Primacom und die sind nun von der WOBAU rausgeschmissen worden. Gab da auch wieder riesen Tumulte weil die Primacon klammheimlich mit alten Leuten Vertrage gemacht hat. Diese haben in einem Jahr im Vorraus an Primacom bezahlt obwohl die Gestattungsverträge ausgelaufen sind. Man wollte auf Kosten der Mieter Gerichtsentscheidungen herbeiführen. Inzwischen haben wir schon eine ganze Weile MDCC und bin eigentlich zufrieden. Auch ich nutze Internet und Telefon über Kabel aber bei uns löuft dies nicht über eine Box, sondern per Modem. Ich habe eine Flatrate und zahle 32.- Euro im Monat für Kabel, Telefon und TV-Vollversorgung. Digital werden bei uns aber nur ÖR, Premiere und Auslandskanäle eingespeißt. ÖR ist aber hier unverschlüsselt.
    Zur D-Box kann ich Dir nichts sagen. Es gibt aber Kabelreceiver mit CI-Schnittstellen und Premieretauglich. (Z.B. Humax) Ob es Cryptoworks CI-Einschübe gibt weiß ich nicht. Aber die sind dann nicht Internettauglich.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, so ist es.
    Übrigens liegt auf S35 noch ein Analoger Sender (TV5) der auch nur empfangen werden kann wenn man Digital Abboniert. durchein
    Gruß Gorcon
     
  9. cyk

    cyk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Magdeburg
    .. als primacom das netz von funkmechanik magdeburg uebernommen hat wurde ja als erstes premiere analog gekickt .. nach langen gespraechen mit primacom leipzig hat man mir nun zugesichert das premiere bei mir auch in zukunft im kabel bleibt .. ist ja bei den laengerfristigen vertraegen mit premiere ja nicht ganz unwichtig.

    greetz cyk

    achja hier kann man sehr gut testen welche sender (auch digital) man im kabelnetz hat.

    Kabelanschluss testen

    <small>[ 06. Dezember 2003, 23:43: Beitrag editiert von: cyk ]</small>
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nach dem Link zu Urteilen habe ich keinen Kabelanschluss. breites_
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen