1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAGEM D-Box - loading Kernel?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von schepy, 9. Mai 2006.

  1. schepy

    schepy Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Moin!
    Also ich bin heute zum ersten mal hier. Bin also neu hier und kenne mich auch nicht so richtig aus. Ich hoffe ich bin hier richtig gelandet.
    Also ich habe eine SAGEM D-Box Satelit mit 1x Intel Flash.
    Ich habe jetzt schon mehrmals versucht ein Linux Flash auf zu spielen.
    Ich habe hier auch schon mehrere Versionen probiert.
    Ich bin eigentlich so vorgegangen, wie es bei TOMS hardware guid drin steht,
    bzw. wie es bei yadi.org beschrieben ist.
    Als komplett Image habe ich verschiede Neutrino oder Enigma Images probiert. z.B. alle von
    http://yadi.org/index.php#images
    Ich habe aber immer das gleiche Problem.
    Entweder erscheint nach dem Boot Logo (Yadi oder Jack the Grapper) nichts oder er bleibt bei loading Kernel stehen.
    Hier die genaue Beschreibung:
    1. nach einschalten direkt im Display viele kleinere Zeichen
    unten steht : LADE...
    2. da nach im Display "booting Yadi (Yadi Logo) dboxupdate.berlios.de"
    unten steht : U-Boot 1.1.2
    3. kurz dann zusätzlich steht dann noch: Autoboot: 1
    4. dann steht auch schon unten: loading Kernel
    Danach passiert nichts mehr im Display.
    Was mache ich falsch? Habe ich noch was vergessen? Wo kommt das Kernerl her?
    Bitte helft mir. Ich weiß sonst nicht mehr weiter.

    Besten dank im voraus.
    schepy
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.571
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  3. schepy

    schepy Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    @ Hose
    Danke für den Tipp mit flashhase. Geht echt einfach so.
    Er flasht zwar alles ohne fehler, aber meine SAGEM bleibt immer noch bei loading kernel stehn.
    Auf dem TV kann ich so ein See sehn.
    Kann aber nichts weiter machen.
    Fehlt noch was? Was sind uCodes? Sind die schon bei dem koplett image dabei?

    Gruß
    schepy
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.379
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Dann ist das Image was Du flasht wohl nicht in Ordnung.Nimm mal ein JtG, yadi oder DietmarW Image.
    Nein natürlich nicht die dürfen aus (c) gründen in keinem angebotenem Image sein.

    Gruß Gorcon
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.571
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Ein Bootlog mußt du machen und ins Forum stellen.
    Zu den Ucodes:
    http://wiki.tuxbox.org/Ucodes
    Das machen wir ggf. später!

    Das hört sich gar nicht gut an!
     
  6. schepy

    schepy Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Moin auch an Gorcon :)

    habe das imgae: http://yadi.org/disclaimer.php?file=200505261551_neutrino_yadi_squashfs_head_1x.img
    probiert, funzt aber nicht.

    Ich denke, das es an den uCodes liegt.
    Wann werden die denn installiert? Ich mache das doch von der Dbox aus, oder?

    hier noch die logdatei von Flashase:

    $debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    debug: BMon V1.2 mID 03
    debug: feID 00 enxID 03
    debug: fpID 52 dsID http://Hallenberg.com
    debug: HWrev 21 FPrev 0.23
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    debug: autoboot aborted from terminal
    dbox2:root>
    dbox2:root> boot net net net net net net net net net net
    debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.5.3, My IP 192.168.5.202
    debug: Sending TFTP-request for file C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 140336
    verify sig: 263
    boot net: boot file has no valid signature
    Branching to 0x40000

    U-Boot 1.1.2 (Tuxbox) (Jun 12 2005 - 13:44:14)
    CPU: PPC823ZTnnB2 at 66 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    Board: DBOX2, Sagem, BMon V1.2
    Watchdog enabled
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.5.3; our IP address is 192.168.5.202
    Filename 'C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.5.3; our IP address is 192.168.5.202
    Filename '/tftpboot/logo-lcd'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *##
    done
    Bytes transferred = 7680 (1e00 hex)
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.5.3; our IP address is 192.168.5.202
    Filename 'C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.5.3; our IP address is 192.168.5.202
    Filename '/tftpboot/logo-fb'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *####################################
    done
    Bytes transferred = 179877 (2bea5 hex)
    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    Bank # 1: INTEL 28F640J3A (64M), 16 bit
    Size: 8192 kB in 64 Sectors
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.5.3; our IP address is 192.168.5.202
    Filename 'kernel-yadd'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *#################################################################
    #################################################################
    ####################
    done
    Bytes transferred = 763552 (ba6a0 hex)
    ...............................................................
    Un-Protected 63 sectors
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 763488 Bytes = 745.6 kB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... OK









    dbox2 - ImageFlashingAssistent
    - Hallenberg.com -
    Wilkommen auf ihrer dbox2

    Starte Backup....
    Schreibe Backup: 8064k von 8064k (100%)
    Backup abgeschlossen!
    Der Flashprozess wird nun gestartet...
    Lösche Sektoren: 63 von 63 (100%)
    Schreibe Daten: 8064k von 8064k (100%)
    Verifziere Daten: 512k von 8064k (6%)File does not seem to match flash data. First mismatch at 0x00060000-0x00080000
    Flashen beendet!
    Sie koennen die dbox jetzt ausschalten.

    Please press Enter to activate this console.
    ------ Zusatzinformationen ------
    Gewählter Netzwerkadapter: Intel 21143-basierter PCI-Fast Ethernetadapter (Standard) - Paketplaner-Miniport (0)
    IP-Adresse des Netzwerkadapters: 192.168.5.3
    IP-Adresse die die dbox bekommt: 192.168.5.202
    Comport: Kommunikationsanschluss (COM1)
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (Build 2600)
    CPU 1: AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+ @ 2000 MHz
    Dateiname des Images: 13.img
    Imagetyp: Ein Flash
    DBOX-IFA Version: 2.0
    ------ Powered by http://www.dboxservice-hallenberg.de ------



    Gruß
    schepy
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.379
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Nach dem Du die IP eingestellt hast (wird im LCD abgefragt).

    Gruß Gorcon
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.571
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Und nun nochmal ein Log mit dem Bootmanger wenn die Box ganz normal gestartet wird!
     
  9. schepy

    schepy Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Jo

    %debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    debug: BMon V1.2 mID 03
    debug: feID 00 enxID 03
    debug: fpID 52 dsID 01-88.c8.ba.07.00.00-9a
    debug: HWrev 21 FPrev 0.23
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.5.3, My IP 192.168.5.7
    debug: Sending TFTP-request for file C/minflash/kernel/os
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 1251128
    verify sig: 0
    Branching to 0x409b8

    hier habe ich help mal eingegeben:


    > help
    ChorusOS r3 rsh daemon - valid commands are:
    mount [hostaddr:filesystem|special_file [mount_point]]
    umount [-v|-F|-f|-a|-t [ufs|nfs]] [special_file]
    swapon mount_point
    arun [-s site] [-S | -U] [-k] [-T] [-d] [-q] [-D] [-Z] actor_name [actor arguments]
    akill [-s site] [-c] aid
    aps [-s site]
    reboot
    route [add | delete [net | host] args]
    ping host
    echo string
    setenv var value
    unsetenv var
    source filename
    env
    memstat
    sleep [time in seconds, default=1s]


    Gruß
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.379
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SAGEM D-Box - loading Kernel?

    Du sollst nicht versuchen die Box mit dem PC zu Booten sondern ein Log des hochfahrenden Image hier reinsetzen. Mach mal die Schalter des Bootmangers allle aus ausser die des COM.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen