1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von miclin, 14. Dezember 2008.

  1. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Anzeige
    Warum finde ich mit der Suche keine Treffer? :rolleyes:

    Die Frage wurde bestimmt schon 1.000 mal gestellt und 999 mal beantwortet.

    Habe im Web gefunden, dass man ein Crossover-Netzwerk- und ein Nullmodem benötigt. Die Firewall muss abgeschalten und z.B. Jack the Grabber installiert sein, um auch Filme aufzunehmen.

    Nur die Artikel sind alle so alt. Gibt es nichts neues?

    Nicht gleich schlagen, wenn ihr das Thema nicht mehr hören könnt, ja? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2008
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Kaufst du das hier:

    http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?isbn=377236828x

    Bist du alle Probleme los.

    :winken:
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Nein. Das Rad gibts schon und daher braucht man es nicht neu erfinden.
     
  4. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Vielen Dank für eure Hinweise! Das dauert dann ja noch mit der Buchlieferung ... :rolleyes: ... Aber Vorfreude soll ja bekanntlich die schönste Freude sein, gell? :rolleyes:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Welche Infos fehlen Dir denn?
     
  6. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Danke der Nachfrage Gorcon. Ich hätte erst einmal vielleicht einen Tipp auf eine aktuelle und gute Website. Und: Gibt es nicht vielleicht ein Programm, welches mittlerweile noch einfacher (weil z.B. automtisch Konfiguration) als Jack the Grapper ist? Oder geht vielleicht derzeit schon etwas anderes von d-Box zum PC? Nicht das ich mit Stand vor 4 Jahren anfange, gleichwohl es Aktuelleres gibt, weisst? Und ich habe nur den ideal-standard-netzwerkanschluss vom mainboard - der geht doch oder?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Bei den Einstellungen gibts nichts neueres da das immernoch aktuell ist.
    Eine ideale Einstellung gibt es auch nicht da die Einstellungen immer vom Netzwerk abhänig sind die schon vorhanden sind und von den Geräten die zusätzlich verwendet werden.
    Aus deisem Grund kann man das auch nicht in 3 Sätzen erklären.
    Zum Filmeaufnehmen gibts schon was neueres, nämlich dierekt mit der Box ohne PC aufzuzeichnen. Da braucht man nur ein IDE Interface in die Box einzubauen und daran schließt man dann eine Festplatte an. Denn das Netzwerk ist nun mal mit seinen maximal möglichen 10MBit/s schon sehr weit an der Grenze des möglichen (Bei den ÖR kommt es daher auch zu Problemen da hier die Datenrate zeitweise zu hoch sein kann.
     
  8. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Okay. Etwas mit dem PC aufnehmen ist mir schon wichtig. Zum einen kann ich dann DVD's (mit Menüs) machen und zum anderen mir auch kleine Clips aus einer Sendung selbst herausschneiden, z.B. ein paar einzelne Oldies aus entsprechenden Musiksendungen.

    Aus so berufenem Munde bestätigt werde ich mich dann an das Herkömmliche (und wohl Bewährte) machen.

    Vielen Dank für die Mühe. ;)

    Mic
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sagem d-box 2 mit Linux an PC anschließen

    Auf den PC bekommst Du die Filme ja dann trotzdem, nur benötigst Du den zum Aufnehmen dann nicht mehr. Die Box nimmt dann vollkommen selbstständig wie jeder andere Festplattenreceiver auf. (Abspielen geht natürlich auch)
    Auf das Streamen mit dem PC konnte ich mich nicht mehr verlassen da ich sehr viel von den ÖR aufnehme und das funktionierte eben nicht mehr fehlerfrei (was aber am zu langsamen Netzwerk liegt).
     

Diese Seite empfehlen