1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sagem 1x avia 1xintel "kein system"

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mompie, 14. April 2002.

  1. mompie

    mompie Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Leer
    Anzeige
    Hi, vielleicht kann mir da ja mal einer helfen, naja habe ein Problem mit der Sagem Dbox 2. Im LCD Display wird nur noch "kein system" angezeigt. Habe irgendwo mal gelesen, daß man sie trotzdem noch retten kann, aber ich weiß nicht mehr wie!!

    MfG mompie durchein
     
  2. cobra

    cobra Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    MOSTAR
    Debug-Mode enablen, wenn ihr eure Box zerstört habt...

    (Box startet nicht mehr, zeigt "Kein System", loopt oder ähnliches...)

    1. Ihr braucht als allererstes ein File namens minflsh.tar.gz (wird in den älteren HowTo's öfter
    erwähnt...). Ich muss euch aber leider enttäuschen, ich hab' dieses Archiv nicht (weil Files mit
    Copyright drin sind), kann's euch daher auch nicht schicken und hab' auch keine Ahnung wo ihrs
    herbekommen könnt (schaut mal auf diverse "Sat-TV-Seiten", aber bitte nervt nicht
    alle in #dbox2 oder im Forum damit)...

    2. Sobald ihr das minflsh habt, packt es aus (zB nach c:\minflsh\). Außerdem braucht ihr noch von dbox2.elxsi.de das File "tuner.so". Dieses File kopiert ihr ins
    entpackte minflsh, und zwar ins Verzeichnis \minflsh\root\platform\drv. Dann müsst ihr es umbenennen
    in flash.so (altes flash.so überschreiben).

    \minflsh\root\platform\drv a zatim ga preimenuj u flash.so (postojeći fajl obriši))

    3. BootP einschalten, als Boot-File c:\minflsh\kernel\os auswählen.
    4. NFS ein, NFS-Root ist c:\minflsh\
    (4. NFS server uključen, NFS root je c:\minflsh\)

    5. RARP einschalten
    (5. RARP uključen)

    6. DBox starten und warten, Box sollte von ..\kernel\os booten, auf der RSH-Seite sollte nach
    einiger Zeit das Kommando "help" funktionieren, kann aber etwas dauern!!! (~30sec) - nicht gleich aufgeben!

    Wenn Ping und RSH trotz richtiger IP (und RARP) nicht geht (Fehlermeldung "Couldn't connect..."),
    dann ist zu 90% euer Flash nur halb kaputt. Das verwirrt dann den Kernel aus dem minflsh so,
    dass er auch auf die RSH-Befehle nicht reagiert. Dann müsst Ihr nochmal kurzschließen, damit
    das Flash ganz gelöscht wird (hinwerden kann ohnehin nix mehr winken .
    (
    7. Script "enable_debug mit minflsh.txt" ausführen!
    (
    DebugEnabler (c) tmbinc, gillem +(sagem,amd,philips) 1.6final
    bl-version : 1.2
    product? at : 10000xxx
    current state : tmb-locked
    flashrom type : 2x16 bit? no, 1x16 bit? yes. vendor: INTEL
    unprotecting : xxxxx - OK!
    flashing NOW : xxxxx - Done

    Please reset now! )

    läc
     
  3. cobra

    cobra Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    MOSTAR
  4. cobra

    cobra Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    MOSTAR
    <small>[ 14. April 2002, 14:15: Beitrag editiert von: Ricardo ]</small>
     
  5. cobra

    cobra Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    MOSTAR
    das ist so!!!!!!!
     
  6. mompie

    mompie Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Leer
    Hab´s Probiert, und hab´s hinbekommen besten dank nochmal für die schnelle Hilfe!!!!!!!!! ha! ha!
     

Diese Seite empfehlen