1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sackgasse MHP

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
  2. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    Auszug Statement DF :
    Wie konnten es andere Länder wie beispielsweise Österreich schaffen, MHP für die Wirtschaft und den Verbraucher interessant zu machen?

    Ich weiss nicht wo ihr diese Meinung herhabt,aber in Österreich ist MHP genauso tot.
    Die DVB-t receiver,die mit teuren Geldern subventioniert wurden,haben keinen absatz gefunden.
    Jetzt werden die Geräte verramscht,weil niemand den teuren preis zahlen wollte(~140.-),wo es Geräte ab 30.- gibt.
    und das für nur 3 Programme!
    fakt ist,das auch in Österreich MHP keine Rolle spielt.
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.038
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Sackgasse MHP

    Interaktive Features machen nur mit Rückkanal Sinn. 2000 habe ich mir den ICQ1 von Galaxis gekauft. Mein allererster Digitalreceiver (699 DM). Ich wollte unbedingt Open TV nutzen können. Als ich es dann hatte, war ich enttäuscht. Die Abschaltungen der Applikationen von ARD, ZDF, RTL und F.U.N. erfolgte irgendwann und das implementierte Feature war nutzlos. Von MHP hab ich gleich die Finger gelassen. Gibt ja auch kaum Receiver, mit denen dieses nutzbar wäre....
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Sackgasse MHP

    War hier nicht vor kurzem eine Umfrage wie viele Leute in Deutschland wissen, was digitales Fernsehen ist. Umd wieviele wissen dann wohl was MHP ist. Und wieviele MHP-fähige Receiver gibt es auf dem Markt im Vergleich zu nicht fähige MHP Receiver?
     
  5. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Sackgasse MHP

    MHP ist [​IMG]
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sackgasse MHP

    Bei DVB-C ist das auch nicht anders denn es gibt solche Receiver nicht in Deutschland. DVB-S gab es mal Geräte, daher dürfte der Verkauf auch bei Null angekommen sein. in anderen Ländern wird MHP nur durch Subventionen noch am Leben gehalten hier ist es schon seit 4 Jahren tod. (nur will das keinener von den ÖR für war haben).

    Gruß Gorcon
     
  7. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: Sackgasse MHP

    Hallo,

    ich habe mir auch im Jahre 2000 eine Galaxis-Box mit Open-TV gekauft. Leider bin ich auch auf die Reklame von ARD/ZDF hereingefallen. Open-TV war eine Totgeburt von Anfang an. Es sollte einfach nur Internet imitiert werden. Nur war damals schon mit Modem/ISDN ein schnellerer Informationszugang möglich als mit Open-TV.

    Wie sich MHP in der Praxis bewährt oder auch nicht bewährt hat, kann ich nicht sagen. Nach dem damaligen, teuren Reinfall hatte keine Lust, wieder Versuchkaninchen für die öffentlich-rechtlichen Geldverschwender zu spielen. Ich konnte mich des Eindrucks nie erwehren, als wenn Open-TV bzw. MHP nur als teure Spielwiese für Techniker des öffentlich-rechtlichen Rundfunks dienen sollte. Die Entwickler von MHP werden wohl genau so abkassiert haben.

    Mir genügt für Programminformationen der "normale" EPG. Nur wird der leider immer noch öfters von den ÖR vernachlässigt. Entweder es werden Romane Übermittelt (ZDF), die von manchen Geräten nicht mehr komplett dargestellt werden oder Informationen sind einfach zu dürftig. Bis heute gefällt mir der Premiere-EPG am besten. Hier bekommt man praktisch immer die wichtigsten Hinweise auf das Programm.

    Einen Sinn für MHP würde ich nur darin sehen, wenn die unsägliche Einblendungswut mit Programm-Hinweisen, Programmlogos, Internet-Aadressen aufhören würde. Dann müsste es ja möglich sein, dass die Bevormundung des Zuschauers aufhört und er selbst entscheiden kann, was er während einer Sendung als (Fremd-) Zusatzinformationen nutzen will.

    MHP, Ruhe in Frieden!

    Gruß
    Rainer
     
  8. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Sackgasse MHP

    Hi
    Was ich nicht so toll finde das es bei Hauppauge keine Software gibt die was mit MHP anfangen kann.
    Weiters ist es zwar eine Nette Idee aber wer soll am Fernseher schon Spielen ?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Sackgasse MHP

    Ja, das muß man an den ÖR kritisieren. Aber die haben ja auch ewig an der der Vorgänger-Variante (wie hieß die doch gleich?) festgehalten.

    Die Leute wollen schlicht fernsehen, nicht mehr.
     
  10. Eggplant

    Eggplant Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    327
    Ort:
    München
    AW: Sackgasse MHP

    MHP wäre eine gute und moderne Alternative zum derzeitigen Teletext, aber angesichts der geringen Unterstützung durch die Receiverhersteller wird daraus wohl nichts. Spiele und ähnliches über MHP sind aber eher unnötig, für sowas hab ich einen Computer ;)
     

Diese Seite empfehlen