1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sachsenspiegel Extra - Der Dealer

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von bibineustadt, 19. August 2008.

  1. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    Anzeige
    20.08.08. 21:15 Uhr nur bei: MDR - Sachsen

    ( Wdh: 21.08.08. 02:15 Uhr im MDR )


    SACHSENSPIEGEL EXTRA - Das Magazin

    u.a.

    Der Dealer:

    Dass Alexander Schalck-Golodkowski für die DDR Devisen beschaffen sollte und dafür von Antiquitäten bis zu Menschen alles verkaufte, ist hinlänglich bekannt. In der Nähe von Annaberg-Buchholz allerdings scheint eines der letzten Geheimnisse des KoKo-Imperiums zu schlummern. In einer versteckt gelegenen Halle in den Bergen sollten sowjetische Waffen vor 20 Jahren für den Westmarkt und die Westmark umgebaut werden. Eine "ingenieurtechnische Meisterleistung", wie es intern damals hieß, ein Geschäft, das nur durch die Wende gebremst wurde. Bei "SachsenSpiegel extra" erzählen Zeugen von damals und Historiker über dieses dunkle Kapitel der Geldbeschaffung.


    Gruss aus Neustadt
     

Diese Seite empfehlen