1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sachsen setzt sich für Videotelefonie und Internet für Gefangene ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.419
    Zustimmungen:
    1.043
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Gefangene in deutschen Gefängnissen sollen nach dem Willen des sächsischen Justizministeriums Zugang zu Videotelefonie und Internet bekommen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    Noch irgenwelche Wünsche? Ich fass es nicht!
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.011
    Zustimmungen:
    985
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Die haben viel mehr Wünsche :)
    Wegen der anstehenden SD-Abschaltung von den ÖR rüsten akt. immer mehr um auf QAM-Anlagen, eben "digital" das sie dann auch die HD-Sender weiter empfangen können (abgesehen das dort tlw. ein super schreckliches Bild über uralte Kopfstationen anliegt und viele Programme/Empfangsteile schon ausgefallen sind).
    Der Wunsch jetzt, für jeden "Gast" dort mind. ein Programm bzw. sogar ganze Transponder in Landessprache :) Ein Antennenwald entsteht und die Kanalaufbereitung umfasst so jetzt hunderte von Programmen was die Sache entsprechend aufwendig macht.

    P.S. in Schwäbisch Hall war ein Gefangenen-Aufstand weil das TV-Programm so oft ausgefallen war und die Bildqualität super schlecht war.
    Polizei in Schwäbisch Hall: SEK-Einsatz in JVA – Gefangene verbarrikadieren sich
     
  4. skykunde

    skykunde Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    In der geschlossenen Anstalt gibt es auch Fernseher und Internet. Auch Smartphones dürfen verwendet werden. Also sollten such Gefangene diese Kommunikationsmittel nutzen dürfen. Allerdings sollten auch aufständische Insassen stundenlang und tagelang in dunklen Räumen fixiert werden dürfen, so wie in der Psychiatrie üblich, um sie zu brechen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.011
    Zustimmungen:
    985
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Du meinst Irrenanstalten ?

    Aber mal ganz ganz ganz sicher darf nicht in jeder JVA ein Handy genutzt werden (eher sogar in gar keiner) ... als Besucher und sogar als Arbeiter dort darfst du nicht einmal mit einem Handy rein, sogar die dort arbeitenden (incl. den leitenden Angestellten) haben kein Handy dabei. Braucht man ein Bild dort von etwas ist das ein riesen Ding (wenn man vorher auf die Handy-Kamera gesetzt hatte).
    Sogar die TV-Geräte sind super speziell dort ... alle durchsichtig, alles Mega-Sonderanfertigungen. Und die USB-Buchse von jedem TV ist sowas von versperrt das man da nie ran kommt ... und das aus dem Grund das keiner der ggf. mal ein Handy rein bekommen würde das laden könnte darüber.
     
  6. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    163
    So ist es. Eine JVA ist der einzige Ort, an dem Handy-Jammer legal installiert sind.
    Funkstille im Knast: Handy-Blocker in Waldeck getestet
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.011
    Zustimmungen:
    985
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Was müssten sie die USB-Buchsen sperren um ggf. eingeschleuste Handys nicht aufladen zu können wenn dieser "Test" schon überall die Realität wäre ?
     
  8. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    10.195
    Punkte für Erfolge:
    273
    Richtig - schließlich müssen die Geschäfte weiter laufen.
     
    Wolfman563 gefällt das.
  9. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.778
    Zustimmungen:
    7.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Die Geschäfte laufen auf dem Klo (also das mitten in der Zelle steht; kotz) so oder so.

    Und jene die sich drüber aufregen, von wegen Komfortknast, was es nicht ist,
    die sollten bedenken, das die Delinquenten zu Freiheitsentzug verurteilt wurden.

    In Norwegen ist die Rückfallrate viel geringer, obwohl das dortige System viel liberaler ist, oft ohne Gitter.
    Und die meisten die hier ein-sitzen, sitzen wegen Ersatzfreiheitsstrafen.
     
  10. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    163
    China hat ein ausgereiftes System. Das könnte ja kopiert werden.