1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sabotage [Uncut Version]

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 26. August 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.975
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Der Drogenfahnder John 'Breacher' Wharton (Arnold Schwarzenegger) und seine Jungs von der DEA gehören zu den besten Sondereinheiten des Landes, sie sind spezialisiert auf das Hochnehmen ganzer Kartelle. Als Breachers Frau und sein Kind von mexikanischen Drogengangstern gefoltert und getötet werden, bleibt dem alten Haudegen nur noch die Arbeit und er beschließt, dass diese sich auch persönlich für ihn lohnen soll: Bei der nächsten Mission wollen seine Leute und er das sichergestellte Geld für sich behalten, aber als sie versuchen die reiche Beute aus dem Versteck zu fischen, ist sie verschwunden. Breacher und seine Truppe geraten in den engeren Kreis der Verdächtigen, es gibt Streit untereinander und die geprellten Drogenbosse sind sauer. Als ein Mitglied seines Teams nach dem anderen brutal ermordet wird, muss Breacher schnell herausfinden, wer dahintersteckt.


    Ich habe den Film nicht sabotiert, weil ich Arnie mag. David Ayer ist bekannt für kompromisslose Actioner (Street Kings, End of Watch). In der ersten Hälfte bietet der Film auch knüppelharte Action Unterhaltung mit einer überschaubaren Handlung. In Hälfte Zwei wird es dann wirr und die schon bis dahin kaum vorhandene Handlung dreht völlig ab. Das Vokabular ist sicher gewöhnungsbedürftig und die schauspielerischen Möglichkeiten der Hauptprotagonisten sind sehr begrenzt, gelangweilt habe ich mich trotzdem nicht. Ayers harte Gangart ist nichts für zarte Nerven und auch kein Film der lange in Erinnerung bleibt. Ich schwanke so zwischen 5 und 7 und gebe 5,5/10. Action satt, Handlung hanebüchen, Schauspielerisch eher auf dünnem Eis, ob Arnie im Alter jetzt noch einmal die Kurve bekommt!


    [​IMG]

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2014
  2. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Sabotage [Uncut Version]

    Meine Güte, was für eine Katastrophe. Hoffi, da hast du mit der Bewertung etwas daneben gelangt, da wir fast immer das gleiche Feeling haben. Hat Arnie bei den "Expendables" oder "The last Stand" noch eine recht gute Rolle gehabt und ein wenig Ironie walten lassen, geht bei "Sabotage" alles daneben. Weder Story noch schauspielerisches Können reißen einem vom Fernsehsessel. Dazu kommen noch die unterirdischen, flachen, debilen und unter der Gürtellinie liegenden Dialoge, welche den Streifen fast unerträglich machen. Die Tattoos und der Seitenscheitel tun ihr übriges. Arnold, sei so gut und stapfe nicht in die gleichen Spuren wie Steven Seagal, die so heißen: Quantität vor Qualität. Für "Sabotage" gibt's von mir leidliche 3/10 Punkte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2014
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.975
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Sabotage [Uncut Version]


    Daneben langen kann man nie, weil es immer nur die eigene persönliche Meinung betrifft. Grins!:winken:
     
  4. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Sabotage [Uncut Version]

    Ja, hast recht. Ich wollte im Grunde auch nicht deine Wertung kritisieren. Mein Groll galt eindeutig dem Werk, für welches sich mein Action Idol hergegeben hat. :wüt:
     
  5. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.975
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Sabotage [Uncut Version]

    Ich sehe übrigens immer noch einen Unterschied zu C Kloppern von Seagel und Co, wenn der auch kleiner wird. Da gebe ich Dir Recht.:winken:Ok 5,5/10:D
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.157
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Sabotage [Uncut Version]

    Hab mir den Film am Sonntag angeschaut.

    @Hoffi67
    Genau meine Meinung! Arnie hat schon motovierter gespielt und ja der Abstand wird kleiner. Und hoffentlich ist es nur ein Zwischentief.
     

Diese Seite empfehlen