1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Saarländischer Rundfunk und französische Programme im Raum Stuttgart!?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Radionicki, 24. Juni 2005.

  1. Radionicki

    Radionicki Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo,
    habe aus Zufall ein einen Belegungszettel (der damaligen Post), für Ludwigsburg, Asperg, Freiberg, Markgröningen, Möglichen, Remseck, Tamm bekommen. Stand: Januar 1990
    Im Hörfunkangebot war damals nicht nur der bayerische Rundfunk mit BR 1-3 vertreten (heute nur noch BR 1!), sondern auch der Saarländische Rundfunk mit dem SR 1 und sogar France Inter!!!!!!!

    Mich würde interessieren ob die Programme terrestrisch empfangen wurden.
    France Inter konnte ich z.B. in Weil der Stadt auch schon empfangen.
    (France Musique erst in Pforzheim).
    Wie sieht es mit dem SR aus? (Denke, das nur SR1 oder SR2 in westlichen Regionen vielleicht gerade noch zu empfangen sind).

    Gruß Nicki
     
  2. uwespeedy1

    uwespeedy1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Bayern
    AW: Saarländischer Rundfunk und französische Programme im Raum Stuttgart!?

    Hallo schau mal hier den Link an:

    http://www.bandscan.de/listen/bw.htm

    da müßte so ziemlich alles draufstehen, was irgendwie geht in BW

    gruß uwe
     
  3. uwespeedy1

    uwespeedy1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Bayern
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Saarländischer Rundfunk und französische Programme im Raum Stuttgart!?

    Kabelanlagen haben oft ungeahnte Möglichkeiten, auch weit entfernte Sender noch einwandfrei zu empfangen, wenn es die Techniker denn eingerichtet haben :rolleyes:, denn oftmals sind die Standorte sehr exponiert und mit einigen technischen Tricks kann man auch ein verrauschtes Signal wieder annehmbar hörbar machen, für den Privatmann kommen solche Dinge meist nicht in Frage, da sie den Wert des gesamten Empfangsequipments übersteigen würden. ;)
     

Diese Seite empfehlen