1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pryrates, 25. Mai 2008.

  1. Pryrates

    Pryrates Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Metz Milos 32 ML
    Anzeige
    Um die umstellung auf die neuen ARD-Transponder anzuschließen habe ich freitag abend mit meinem metz tv mit integriertem dvb-c tuner einen sendersuchlauf durchgeführt. dabei habe ich die Sucheinstellung so gewählt, dass nur unverschlüsselte Sender gesucht werden.

    Dabei habe dabei unter anderem auch den Saarländsichen Rundfunk (SR) gefunden: 394.000 MHz (Sonderkanal 32) 256 QAM

    Der Sender wird ohne eine Senderkennung ausgestrahlt, statt dessen wird die Bezeichnung SID=52000 angezeigt. Das ganze ist insofern komisch, da der S32 bei mir an sonsten noch von sonnenklar.tv und astro TV genutzt wird (und wohl noch von n paar sendern des KD-Home paketes...), dieser kanal also normalerweise nichts mit ARD-digital zu tun hat...

    Habe dann im Anschluss einen Sendersuchlauf über alle Sender (verschlüsselt und unverschlüsselt) mit meinem Thomson-Zwangsreciver durchgeführt, da wird der sender nicht gefunden... Ist das ganze dort nur zu Testzwecken drin, oder bleibtr das so, ist das von KDG so beabsichtigt??? Ich meine, irgendwo schon mal gelesen zu haben, dass unkonkrete pläne existieren SR in Nordbayern einzuspeisen... aber was soll ich jetzt davon halten???

    NETZ: Kabel Deutschland
    Standort: ländlicher Raum, ca 50 km südlich von Nürnberg


    Grüße pryrates
     
  2. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Offiziell ist das SR Fernsehen digital per Kabel nur im Saarland verfügbar - und zwar auf dem von dir erwähnten Sonderkanal S32.
    Nur im Saarland wird dieser Sender mit Kennung "SR Fernsehen" gesendet und kann von KDG-Standard-(Zwangs-)Dekodern auch nur dort eingelesen werden; in den meisten anderen Kabelkopfstationen wird der Sender herausgefiltert oder zumindest ohne Kennung gesendet, damit er für die meisten Zwangs-Dekoder unauffindbar bleibt. Dein nicht von KDG zertifizierte, im Fernsehgerät integrierte Dekoder hat ihn aber scheinbar gefunden.
    Diese Regelung basiert auf Verträgen des SR mit KDG, die eine digitale Kabel-Ausstrahlung des SR Fernsehens im Saarland ermöglichen und dem Sender die Kosten für die bundesweite Kabeleinspeisung ersparen - eine typisch vermurkste KDG-Regelung eben, denn wie man sieht, muss der Sender in allen anderen Regionen nachträglich mit viel Aufwand herausgefiltert werden, obwohl er ohne weiteres auch dort empfangbar wäre.
    Wahrscheinlich wird sich diese Situation aber im Laufe der nächsten Monate verändern, nämlich dann, wenn der ARD-Hörfunktransponder, auf dem auch das SR Fernsehen liegt, unverändert ins bundesweite digitale Kabelangebot eingespeist wird - und das SR Fernsehen damit voraussichtlich wieder bundesweit empfangbar sein wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2008
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    wo wird denn da viel aufwandt getrieben ? das ist doch wieder nur unsinniges kabel deutschland gebashe !
     
  4. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Es wird insofern Aufwand getrieben, dass der Sender bundesweit ins digitale Kabel auf S32 eingespeist wird, allerdings ohne Kennung, diese in saarländischen Kopfstationen nachträglich hinzugefügt wird und in den meisten anderen Kopfstationen dieser Sender zustäzlich noch herausgefiltert wird.
    Man könnte es ganz einfach haben: den Sender einfach bundesweit mit der Kennung "SR Fernsehen" einspeisen und in allen Netzen verteilen - aber hier geht's schließlich ums Geld und die KDG mauert.
    Das ist kein unsinniges KDG-Bashing, sondern in meinen Augen gerechtfertigte Kritik am Vorgehen der KDG.
     
  5. Pryrates

    Pryrates Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Metz Milos 32 ML
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Danke für die kompetente Antwort, Jupp.
    Also ists eigentlich ne Art "Störung", dass ich den Sender empfangen kann ;)

    Ja, könnte gut sein, dass das ganze mit dem Hörfunktrtansponder zusammenhängt, denn beim letzten Suchlauf vor ca 4 Wochen, also vor dessen Aufschaltung, konnte ich noch nix finden....

    Werde den Sender aber wahrscheinlich nicht in meiner Senderliste lassen... denn eigentlich sind die ganzen dritten die ich sowieso "offiziell" schon habe mehr als ausreichend und regionale Saarlandthemen interessieren mich eigentlich nicht wirklich...
     
  6. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Ich lebe in BW und habe SR-Fernsehen
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.704
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Dort ist ja auch Kabel BW der Anbieter.

    Es keine Störung, dass du den Seder empfängst, sondern den Receiver ist 100% DVB-C konform
     
  8. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Saarländischer Rundfunk jetzt bei KDG??

    Aus der Perspektive der KDG ist das aber eine Störung - oder zumindest ein unerwünschter Nebeneffekt ;-).
     

Diese Seite empfehlen