1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S3 ISIO - Hardware

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von TDE, 6. Januar 2016.

  1. TDE

    TDE Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo. Ich habe seit 2 Tagen den Technistar S3 ISIO zu Hause stehen. Nur fehlt noch die HDD sowie der WLAN-Stick.

    1. Muss man den TechniSat-Stick für über 30 Euro kaufen oder reicht ein normaler Stick für 10 Euro?
    2. Welche HDD kann denn angeschlossen werden? Ich hätte diese im Blick: WDBU6Y0015BBK-EESN Elements 1.5 TB 2.5 Zoll.

    Könnte das passen?

    Noch zwei zätzliche Fragen:
    3. Kann man Sendungen, während man sie sieht, zurückspulen?
    4. Kann man Sendungen, welche man z.B. auf ARTE HD sieht auch in niedrigerer Quali aufnehmen?

    Vielen Dank schonmal :)
    Julia
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Zu 2. Die Festplatte könnte passen. Must du einfach mal ausprobieren. Eine Garantie welche Festplatte funktioniert und welche nicht, kann dir leider niemand geben.

    Zu 3. Die Technisat Receiver haben kein permanentes Timeshift. Du kannst nur dann zurückspulen, wenn du vorher das Timeshift manuell gestartet hast, oder du eine Aufnahme gestartet hast.

    Zu 4. Du kannst die Qualität der Aufnahme nicht beinflussen. Wenn du einen HD Sender aufnimmst, dann wird dieser automatisch in der ausgestrahlten Qualität aufgenommen. Wenn dir die Datenmenge zu groß ist, dann kannst du höchstens statt des HD-Senders den SD-Sender aufnehmen. Also statt ARTE HD ARTE SD verwenden.

    Gruß
     
    TDE gefällt das.
  3. TDE

    TDE Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die Antwort. Die Festplatte geht auch. Es ist echt ein super Receiver.
     

Diese Seite empfehlen