1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S3 Isio Aufnahmeprobleme

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Jimbob96, 20. November 2013.

  1. Jimbob96

    Jimbob96 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    bisher hatte ich für DVR-Aufnahmen eine 2,5"-Platte von Platinum (320 GB, USB 2.0, TSD-formatiert) an einem USB-Port und eine 2,5"-Platte von Toshiba (1 TB, USB 3.0, NTFS formatiert) an dem anderen USB-Port hängen. Auf der Platinum-Platte lösche ich die Aufnahmen, die ich am PC in ein anderes Format konvertiere, regelmäßig wieder weg. Auf der Toshiba-Platte befinden sich dann die konvertierten Dateien zum Abspielen in hierfür eingerichteten Verzeichnissen. Auf dem ISIO ist die neue Beta-Software installiert. Bislang haben alle Timeraufnahmen auf der Platinum-Platte, auch unter der Beta-Software vom 17.10.2013, anstandslos funktioniert.

    Nun habe ich die Platinum-Platte durch eine andere (Hewlett-Packard, 2,5", 500 GB, USB 3.0, TSD-Format), die ca. 4-5 Jahre alt ist, ersetzt. Alle Platten beziehen den Strom über den USB-Port des Receivers. Die HP-Platte wird auch als DVR-tauglich erkannt. Jetzt funktionieren völlig willkürlich die Timeraufnahmen nicht mehr. Ich habe mehrfach Tests durchgeführt. Einmal wird aufgenommen, dann wiederum nicht. Jetzt habe ich von 3 in der Nacht programmierten Aufnahmen nur eine auf der HP-Platte wiedergefunden.

    Bei einer Aufnahme, die ich am Tage durchgeführt hatte, habe ich gesehen, wie der Receiver sich aus dem Standby (ohne Schnellstart) eingeschaltet hatte, dann erscheint "Timer" in der Anzeige und das Gerät war in diesem Zustand eingefroren. Die Anzeige "DVR-Timer" erschien nicht mehr. Ich musste den Netzstecker ziehen, damit das Gerät wieder startet.

    Bleibt mir nur wieder der Flash-Reset? Eine HP-Platte des gleichen Fabrikats funktioniert an meinem anderen S3 ISIO tadellos (aufgeteilt in 2 Partitionen TSD/NTFS).
     
  2. Jimbob96

    Jimbob96 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: S3 Isio Aufnahmeprobleme

    Das Ganze muss wohl damit zusammenhängen, dass ich nun an beiden USB-Ports externe Platten hängen habe, die hierüber auch ihre Spannung beziehen. Zumindest scheint der Receiver mit der HP-Platte hier meistens Probleme zu haben, wenn er sich aus dem Standby in den DVR-Timer-Modes schaltet. Jetzt habe ich einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung zwischengeschaltet und alles läuft normal.
     

Diese Seite empfehlen