1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S2 und externe USB Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von MorsCerta, 25. April 2006.

  1. MorsCerta

    MorsCerta Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich inzwischen schon einiges widersprüchliche bzgl. dieses Themas gelesen habe, wollte ich mal nachfragen:

    - funktioniert der Anschluss einer externen USB Festplatte inzwischen grundsätzlich

    - falls ja, kann ich damit Aufnahmen von der Box auf die externe Platte kopieren

    - wie schnell (oder langsam) geht das. USB1.1 oder USB2.0

    - gibt es dabei irgendwelche besonderen Anforderungen an die Platte

    - in welchem Format werden die Aufnahmen gespeichert

    - ist es auch möglich JPG Bilder auf den S2 zu kopieren und anzusehen

    Es wäre toll, wenn mich jemand über den aktuellen Stand zu diesem Thema aufklären könnte. Immerhin möchte ich mir dieses oder ein vergleichbares Gerät noch vor der WM zulegen.

    Leider gehöre ich auch zu den Leuten, die die Box im Wohnzimmer und den PC im Hobbyraum (oder Büro) haben. Deshalb ist mir der vernünftig funktionierende Anschluss einer externen Festplatte so wichtig.

    Hatte mich eigentlich schon für einen Kathrein UFS 821 entschieden, aber der hat eben gerade da ein Problem.

    Danke+Gruß,
    Kurt
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Habe kürzlich von einem Topfield 5000 Masterpiece auf den Digicorder S2 gewechselt und bin mit letzterem zufrieden.
    Zu Deinen Fragen:
    1. Ja
    2. Aufnahmen von der Box auf die externe Platte kopieren: JA und auch umgekehrt.
    3. wie schnell (oder langsam) geht das? Fürchterlich langsam. USB 1.x (leider). Via Scart-Kabel auf DVD-Recorder kopieren geht sogar schneller.
    4. gibt es dabei irgendwelche besonderen Anforderungen an die Platte: Sie muss FAT32 formatiert sein.
    5. in welchem Format werden die Aufnahmen gespeichert: Technisat eigenes Format, kann auf PC nur mit spez. Software bearbeitet werden.
    6. ist es auch möglich JPG Bilder auf den S2 zu kopieren und anzusehen: JA (JPEG Format). Anzeige einwandfrei, jedoch langsamer Bildaufbau bei hochauflösenden Fotos.

    Hoffe, es hat geholfen.
    mfg
    Hubert Schenk
     
  3. MorsCerta

    MorsCerta Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Danke! Hat mir schon sehr geholfen. Besser ein langsame Kopierfunktion in beide Richtungen, als keine oder nur eingeschränkt (wie bei Kathrein UFS 821). Werde dieses Feature eh nur selten nutzen, aber dann möchte ich es halt einfach und passend zu meinem Anwendungsfall haben. Eine externe Festplatte ist diesbezüglich einfach super flexibel.

    Kann man mit dieser Software vernünftig arbeiten? Wird sie von Technisat frei zur Verfügung gestellt oder kostet das Extra?

    Kann man z. B. mit dieser Software DVDs oder Video CDs erstellen, oder irgendein Zwischenformat, mit dem das dann mit einem entsprechenden Brennprogramm funktioniert?

    Danke+Gruß,
    Kurt
     
  4. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Hallo,

    Aufnahmen von der externen Platte zurück in den S2 geht nicht !!

    muß dann im Computer weiterverarbeitet werden.

    Die Software ist nicht von Technisat, sie ist Freeware siehe hier : http://lostech.lo.funpic.de/viewtopic.php?t=506&sid=87efbd07e3d0967a8d7f246d84fc8d9f



    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2006
  5. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Das kopieren geht mit 700 kbyte/s. Im Normalfall (Filme von Premiere oder den Privaten) dauert das kopieren etwa halb so lang wie die Spielzeit des Films. Nur in Ausnahmefällen, bei Sendern die mit hoher Bitrate senden (ZDF, ORF) dauert es etwa gleich lang wie die Spielzeit. Aber langsamer garantiert nicht.

    Ein Topfield TF5000 macht 1000 kbyte/s, also soooo viel schneller ist das auch nicht, daher verstehe ich das ewige Gejammere nicht ganz. Wenn man dann noch bedenkt, daß man bei Topfield oder Kathrein verschlüsselte Aufnahmen vor dem überspielen erstmal durch umkopieren entschlüsseln muss, dann sehe ich in diesem Fall (verschlüsselte Aufnahmen) keinerlei Geschwindigkeitsvorteil bei den anderen.

    Gruss
    Jochen
     
  6. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Ich weiß nicht wo Du diesen "Haß" auf andere Receiver hernimmst.
    Aber deshalb solltest Du besser trotzdem nicht lügen!

    Der Topfield schafft etwas mehr als 2000 KByte/s oder 1 GByte in etwas mehr als 8 Minuten. Das ist deutlich schneller! ;)
     
  7. juergen.meyer

    juergen.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    50
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Also ich muss jetzt noch mal nachfragen.
    Kann man Filme, die man vorher auf die ext. Platte kopiert hat, zurückkopieren, oder nicht.
    Eigentlich sollte das doch gehen, da man dabei das Format doch gar nicht ändert.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. volzp

    volzp Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    31
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Nein :winken: das geht definitv mit der aktuellen SW nicht. Ob das noch kommt kann ich nicht sagen.
     
  9. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Dann musst du ein Turbo-Modell erwischt haben. Bei mir war der nicht annähernd so schnell (ca. 15 Minuten pro GB), trotz aktiviertem Turbo-Modus (in dem der Topf dann nicht mehr bedienbar ist und auch keine Aufnahmen macht).
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: S2 und externe USB Festplatte

    Doch, das wird geändert. Der S2 demuxt den Transportstream während der Übertragung auf die externe Festplatte, so dass dort die Bilddaten, die Audiodaten und die Videotextspur getrennt vorliegen. Sollte ein Sender mal richtige Untertitel senden, so würden die wohl auch getrennt (Vermutung!). Leider bringen die Sender bisher Untertitel ja nur im Videotext...
    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen