1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S2 Receiver mit PVR und EPG-Dateinamen unter 150 Euro gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sonnin, 15. Oktober 2009.

  1. sonnin

    sonnin Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich finde einfach keinen DVB-S2 Receiver mit PVR und externer Aufnahme via USB 2.0 Anschluß unter 150 Euro, der die Dateien der Aufnahmen vernünftig mit dem Namen der Sendung gemäß EPG betitelt, so wie das mein aktueller DVB-S Medion tut.
    Ich habe schon Stunden Manuals gelesen: Trekstore, Set-one, Digitalbox, Comag, Homecast, Inverto, Logisat, alle benennen die Dateien mit Sendername + Datum. Für mich unbrauchbar, da ich nach 3 Monaten nicht mehr weiß, was sich hinter z.B. 40 mal "ZDF vom xy-ten" verbirgt!

    Wer kennt einen halbwegs gut funktionierenden DVB-S2 Receiver +/- 150 Euro, der dieses Problem nicht hat und Sendungsnamen verwendet und via USB auf externe Datenträger aufnehmen kann? Warum USB? Weil ich die Files mittels Software in PC-lesbare Form bringen will, damit ich sie für den Politik-Unterricht nutzen kann!
    Besten Dank
    Sonnin
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: S2 Receiver mit PVR und EPG-Dateinamen unter 150 Euro gesucht!

    Nen alten PC und ne TV Karte?
    Wenn du dich an Linux ran traust dann reicht ne alte Gammelkiste und du brauchst noch nicht einmal nen Monitor dran.
    Ferner kannst du dann gleich nen DVD-Brenner einbauen und direkt am Gerät ne DVD-Brennen lassen. Ferner gibts hier die möglichkeit Sendereihen vollautomatisch aufzeichnen zu lassen oder anhand von Suchbegriffen im EPG automatische Aufzeichnungen durchführen zu lassen.

    Ansonsten auch mal bei den Dreamboxen schauen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2009
  3. sonnin

    sonnin Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S2 Receiver mit PVR und EPG-Dateinamen unter 150 Euro gesucht!

    Sorry, von Linux habe ich keine Ahnung und leider nicht die Zeit, mich reinzuarbeiten! :( Gruß Sonnin
     

Diese Seite empfehlen