1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S2 mit "überzeichnetem" RGB-Bild ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von andreas-33, 25. März 2007.

  1. andreas-33

    andreas-33 Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich von dBox auf Digicorder s2 umgestiegen bin, viel mir die teilweise schlechte Bildquali auf - vielleicht auch alte Sehgewohnheit...:confused:
    Das Bild wirkte wie "überzeichnet" -insbesondere helle ( weisse ) Flächen wirkten regelrecht grell und mit zu hohem Kontrast versehen.
    An meinem Plasma PDP 435 ließ sich da nichts "wegregeln" - erst als ich das Videosignal im Digicorder von RGB auf FBAS gestellt hatte ging es ...

    Jetzt meine Frage: normalerweise ist doch die FBAS - Quali deutlich schlechter -woher kommt jetzt das bessere Bild ?? Die Verkabelung ist clictronic und damit ansich von der Quali ok....
    Ich lasse den Bildausgang des S2 über meinen Pioneer 920H laufen, da ich den internen Scaler des DVD-Recorders und den HDMI-Ausgang nutze.
    Verkabelungstechnisch kann das doch aber nicht das Problem sein , oder ??

    andreas
     
  2. s2-neuling

    s2-neuling Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    AW: S2 mit "überzeichnetem" RGB-Bild ?

    Ich weiß,was du mit "überzeichnetem" meinst. Ich habe jedoch bemerkt, dass das nur vom gesendeten Material abhängt. Ich suche mir bei solchen Zweifeln eine Referenz (am besten Werbung oder Nachrichtenstudio).
     

Diese Seite empfehlen