1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S2: Alle Einstellungen und Senderlisten weg

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von BesserSat, 25. Januar 2009.

  1. BesserSat

    BesserSat Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Tolle Sonntagmorgenueberraschung: Mein S2 zeigte heute frueh statt der Uhrzeit im Standby nur die rote LED. Nach Einschalten stelle ich fest: Alle Einstellungen auf Default (statt 4 Satelliten nur A19/E13, LNB statt Quatro auf single, Multisenderlisten deaktiviert, Netzwerkeinstellungen DHCP Server statt client usw.). Aber schlimmer: Persoenliche Senderlisten weg (jeweils 4 TV und Radio....). Stattdessen irgendeine Uraltliste bzgl. Sendernamen (mit EinsPlus-Alt usw.). Die noch verbliebene Standardliste war aber bzgl. Reihenfolge nicht der typische Technisat-Mix - es ging mit den Einsextra-alt usw. Programmen los, dann viel Exotisches. Beim Check auf neue Programmliste per SAT zeigte er als aktive V70 an, Sat V87 - obwohl die immer manuell uebernommen habe. Nur die Aufnahmen waren noch da. Also Reset und alles von vorn ...

    Ich hatte die neuste Software drauf (..1013), mit Easy TV und Technicrypt CX modul, 4 Sats (A19,E13,A28,A23). Ich hatte die 4 Programmlisten aktiviert. Als einzige Besonderheit faellt mir ein, dass ich gestern Abend mal wieder einen Blindscan ueber alle Satelliten durchgefuehrt hatte. "Wie immer" las er dann bei den letzten Sats nicht mehr alle Sender in die Gesamtliste, da offenbar die interne Senderliste voll war - das kommt daher, dass der S2 alte PIDs nicht selbstaendig loescht (warum nicht?, zumindest die, die in keiner Favoritenliste stehen, sollte er loeschen), und manchmal Programme doppelt findet wenn der LNB etwas "weglaeuft". Ich habe dann wie immer einigen Muell gloescht. Dann hat er auch die neuen von A28 alle in die Gesamtliste uebernommen. Danach funktionierte aber alles. Der Vorgang ist wie gesagt so wie immer. Stromausfall ueber Nacht schliesse ich aus (da blinkt am Morgen die Uhrzeit der Mikrowelle).

    Hat irgendjemand das gleiche Problem heute frueh - oder frueher?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.415
    Zustimmungen:
    2.652
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: S2: Alle Einstellungen und Senderlisten weg

    Nein, das Problem kenne ich nicht. Ich habe eine Multytenne Twin am S2, also auch 4 Satpositionen, allerdings habe ich auch noch nie einen kompletten Blindscan durchgeführt, wenn dann immer nur einen Suchlauf für die 28,X° Position, weil sich dort zur Zeit viel tut, dabei gab es nie Probleme.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen