1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S1 HF-Modulator???

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Garfunkel2002, 3. Januar 2005.

  1. Garfunkel2002

    Garfunkel2002 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hi Leute, hab eben in einem anderem Forum gelesen, wenn ein Satrec. einen HF-Modulator hat, kann man per koax. Kabel in den Antenneneingang des TV gehen , also in einem Nichtscarteingang. (Das Wort habe ich übrigens gerad erfunden!) :winken:


    Weiss jemand, ob der S1 das auch kann... (würde mich zwar wundern, aber wenn es geht.....) könnte ich die Bild und Bild Funktion bei (speziell) Sony TVs mit einem Tuner nutzen (2. Satrec. separat laufen). S1 dann Programm 1-99, 2. Satrec. über Scart und schon geht PAP bei Sonys 1-Tunergeräten....

    Panasonic und Philips machen da keine Probleme, da mit deren 1-Tuner Geräten prinzipiell 2 versch. AV-Quellen darstellbar sind. Bei Sony haben die Techniker leider geschlafen, da kann man definitiv nur 1xAV und einmal Programmplatz 1-99 also keine 2. AV-Quelle anwählen, dieses ist nur bei deren 2-Tuner Geräten möglich.

    In der BA vom S1 steht nur was von PLL Modulator.... HF / PLL sagt mir aber gar nichts, jemand schlauer als ich? :D


    Gruß

    Garfunkel
     
  2. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: S1 HF-Modulator???

    Hmm in der Bedienungsanleitung sieht man einen Antennenein und einen Antennenausgang... unter dem Ausgang steht HF-Ausgang was sagt dir das???

    RICHTIG!! Der Digicorder hat einen HF-Modulator und RICHTIG du brauchst kein Scart am TV um ihn betreiben zu können ;)
     
  3. Garfunkel2002

    Garfunkel2002 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    AW: S1 HF-Modulator???

    ähm.....


    ersteinmal Danke neben dem frohem neuem Jahr , was ich Dir hiermit natürlich wünsche..... aber, der S1 kann doch dann nur das an den TV weiterleiten, was er über den HF Eingang (!!!) bekommt, oder???? Also, Du sagst.... nichts am HF-Eingang, einfach koax. Antenne am HF-Ausgang S1 - in TV Eingang, Kanal von mir aus 36 suchen und auf Programmplatz 1 im auf oder am TV abspeichern, TV auf Programm 1 , und ich sehe das S1 Bild.......


    Das wäre ähm, also für mich eine Sensation.....


    Gruß

    Garfunkel:winken:
     
  4. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: S1 HF-Modulator???

    Kabel vom LNB in den Digicorder....

    und dann kannst du wie zu Oma´s zeiten per Antennenkabel den Digicorder an den TV anschließen. Hast halt die Wahl wie bei den Analogreceivern damals :) ist völlig egal ob du über Scart oder über Antennenkabel die Box ans TV bringst...

    Natürlich siehst du beim Antennenkabel einen deutlichen Abfall an Qualität... und du hast nur MONO-ton
     
  5. Garfunkel2002

    Garfunkel2002 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    AW: S1 HF-Modulator???

    [​IMG] powerplay...


    habe es ausprobiert..... und....... :mad: und........ unnnnnnd......:eek:

    Du hast tatsächlich Recht!!!! Es hat auch einen Hintergrund, warum ich Dir zuerst nicht glauben "konnte"!!!

    ich habe 2x Satbox, separat über 2 Kabel laufen..... brauche aber die PAP Funktion, lebenswichtig [​IMG]

    wollte irgendwie eigentlich immer einen Sony haben, aber die Modelle, die zur Auswahl standen, (FQ85/86, XL90) haben alle nur 1 Tuner und die können bei Sony warum auch immmer alle nur 1 AV-Quelle im PAP Modus anzeigen, nicht 2 AV-Quellen gleichzeitig. Ich hatte deshalb versucht, dass, was ich jetzt so (leicht...) hinbekommen habe... über meinen 2. Satrec. Telestar Diginova CIP zu erhalten. Es ging aber nicht. (Stelle gerade fest, dass es lt. BA aber genau so gehen sollte...., egal jetzt)... hatte mal im Mediamarkt gestanden, Grundig Hotline am am Telefon gehabt, [​IMG], denen das Problem erklärt, und die haben gesagt, es ist definitiv nicht möglich.... mit 2 Satboxen, da kein terr. Progr. eingespeist wird ( was meinen die denn eigentlich mit eingespeist..[​IMG]???) PAP mit den Sonymod. zu erzielen.....


    Also, es geht also doch, Sony selbst sagt übrigens auch, es geht nicht!!! [​IMG], gut , die müssen jetzt die Eigenschaften des S1 oder CIP nicht kennen, aber deren Aussage war, definitiv keine Chance...... , also falsch.


    Nun gut, nachdem ich mit Philips nicht zufrieden bin, (2 Geräte back to the Hersteller....).. Ich mein, wenn ich vor dem TV sitze, soll es ja so aussehen:
    [​IMG] und nicht so: [​IMG]


    Beste Grüße, kleine Sache, große Auswirkung !!!

    Garfunkel [​IMG]
     
  6. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    AW: S1 HF-Modulator???

    Ich denke die sind einfach davon augegangen das der SAT Receiver den du benutzt keinen Modulator hat. Dies ist leider heute keine Selbstverständlichkeit mehr da Bild und TON Qualität über Scart einfach besser sind und ein Modulator halt Gelt kostet. Außerdem ist der Ton nur Mono mir Modulator.
    Ein Modulator ist im Prinzip ein kleiner Fernsehsender. Für dein Fernseher ist es kein Unterschied ob du nun einen terstrischen Fernsehsender mit einer Hausantenne empfängst oder das Siginal vom Modulator des Digicorder eingespeist.
    Die Hotleine hat dann wohl recht wenn sie sagen das es nicht geht wenn du kein terr. Signal einspeist (mit einspeisen meinen die du schließst ein Kabel an die HF Buchse deines Fernsehers an , aus dem Signale kommen mit dennen der Fernseher was anfangen kann) , nur kann der Digicorder gerade diese Signale erzeugen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2005
  7. Garfunkel2002

    Garfunkel2002 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    AW: S1 HF-Modulator???

    Hi MatthiasTV:


    Nun gut, hat der Topf5000 auch so einen Modulator..... wenn nicht, wäre das nochmal ein zusätzlicher Pluspunkt für den S1!!!

    Ton nur in Mono: ok, für mich, käme der Programmplatz 1 auf dem TV ja eh nur für Bild und Bild in Frage... und da nehme ich den Ton von der DD, bei nicht PAP gilt dasselbe, ich schaue dann das Programm aber natürlich wieder über AV1..... bessere Quali. Habe das mit Programm 1 an meinem Philips getestet, Bild ist natürlich leicht schwächer, aber immer noch sehr weit oben in der Note, kann man ohne Probleme gucken....


    Gruß

    Garfunkel [​IMG]
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: S1 HF-Modulator???

    Natürlich hat der 5000er nen Modulator, nur der allereinfachste (3000) verzichtet darauf.
    Ist imo ganz praktisch zum Ausrichten der Schüssel weil ich mir dan die Kiste und nen Minifernseher im Goldfischglasformat nehmen kann und dann direkt sehe wie sich bei ner Drehung die Werte ändern.

    Gruss Uli
     
  9. Garfunkel2002

    Garfunkel2002 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    AW: S1 HF-Modulator???

    Tja, was soll ich sagen, man lernt ja nie aus.......

    Gruss

    Garfunkel [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen