1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S-VHS Rekorder platt - was nu

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Wally, 11. Januar 2003.

  1. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    Anzeige
    Moin,

    mein JVC S-VHS hat den Geist aufgegeben. Da der mir sowieso schon ne ganze Weile auf den Sack geht (kein OSD, ...) muss was neues her denn momentan benutze ich einen Mono Blaupunkt VCR was nicht grad prikelnd ist

    Was soll ich mir nu also holen?

    D-VHS
    die Teile sind ja schon mal interessant da die VHS Material fressen und auch digital aufnehmen können. Die Frage ist allerdings wie lange es diese Geräte noch gibt und wie lange man noch D-VHS Tapes bekommt da die ja anscheinend aussterben.

    DVD Rekorder
    wäre schon mal nicht übel da kein Band mehr, ... blöd ist allerdings die recht kurze Aufnahmezeit bei vernünftiger Bitrate. Hat schon mal jemand versucht VHS LP Aufnahmen auf DVD zu bekommen und kann sagen wieviel man da in annehmbarer Qualität drauf bekommt (das Ausgangsmaterial ist ja bei LP nicht grad der Hammer)

    HD Rekorder
    An sich ne gute Sache (Timeshift, ...) nur wenn die Platte voll ist müssen die Sachen ja auch irgendwo hin. Gibts vielleicht schon welche mit USB 2.0, Firewire oder Wechselrahmen für die Platten dass man Aufnahmen am Rechner auf DVD brennen kann?

    Kombi DVD/HD Rekorder
    das wäre natürlich geil gibts aber glaub ich in Europa nicht.

    PC
    da bräucht ich dann erstmal was neues (vielleicht nen kleiner Silent PC) Hab mich aber mit dem Thema noch nicht so auseinandergesetzt - könnte vermutlich auch recht teuer werden.

    Mein Equipment
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">16:9 TV
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">DVB (Sat / Astra) Technisat Digibox beta 2
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">premiere
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">das es momentan fast nicht möglich ist DD aufzunehmen ist mir eigendlich egal da die Sachen die mich im TV interessieren meist eh kein DD haben. DD Material kommt dann halt als DVD ins Haus.

    <small>[ 11. Januar 2003, 18:32: Beitrag editiert von: Wally ]</small>
     
  2. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Hi,

    das mit dem PC ist eine schöne Sache. Je nachdem Du Kabel, Satellit oder terrestrisch DVB empfängst benötigst Du die richtige (unterstützte) DVB-Karte für Deinen Computer und dann kannst Du das Linux-DV-Recorder-Projekt installieren. Keine Angst vor Linux! Das Ding ist so ausgereift, dass Du das komplett per Fernbedienung auf dem Bildschirm des Fernsehers steuern kannst!

    Du kannst die Aufzeichnungen dann auch als Super Video-CD brennen (oder auch herunterskaliert als normale Video-CD). Inwieweit DVD-Brenner unterstützt werden bin ich momentan überfragt.

    Der Linux-DVR ist nicht besonders kompliziert zu installieren. Vielleicht wäre das was für Dich? Für einen Kasten Bier könnte man ja auch über eine Hilfe reden ;-)

    Problem: Premiere geht damit nicht entt&aum Bzw geht schon aber dann kommen die "SCHWARZSEHER!!!"-Leute weil es für den Linux-DVR nur die entsprechenden (illegalen) Keyfiles gibt um Premiere zu speichern. Smartcard-Interaktion gibt es nicht.

    Pascal
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Für D-VHS Recorder kann man auch problemlos S-VHS Kasetten benutzen (mache ich jedenfalls mit meinem Philips Recorder) Die Bildqualität ist absolut Top selbst bei LS3 dann bekommt man auf eine 240 S-VHS Kassette noch über 17h drauf. winken
    Hatte letztens gerade einen Recorder für nur 499€ gesehen das ist fast geschenkt.
    Gruß Gorcon
     
  4. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    D-VHS und DVD-Recorder (die jetzigen,ohne Digitaleingang)-wer brauch so`n Sch..ß ?

    -Analoges Bild muß neu Digitalisiert werden. keine 5.1 Aufnahme
    -Aufnahmezeit (DVD-Recorder)viel zu Kurz (XP-modus)
    Wer unbedingt Kopieren muß,dann aber bitte am PC in besserer Qualität!

    Benutze selbst Harddiscreceiver (Panasonic NV-HDB1)---Timeshifting---,kann Ich nicht mehr verzichten!!!
    Allerdings sind die Fernsehanstalten jeder Zeit in der Lange das "Never Copy Bit" zu setzen.Dann wärs vorbei entt&aum ,auch für DVD-Recoder!

    Egal,Festplattenaufzeichnungen gehört die Zukunft!
    Einmal anschauen und weg damit.Filme die ich unbedingt haben muß kauf ich mir als Original-DVD.

    Little Nicky

    ------------------------------------------------------------------
    Premiere,nur noch mit Alphacrypt und Harddiscreceiver
    ------------------------------------------------------------------
     
  5. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    @wally

    LittleNicky hat es etwas drastisch gesagt, bin aber auch der Meinung. Entweder eine Dreambox oder eine dboxII+Linux.Beide kannst Du ans Netz hängen u.Dir damit die Filme auf den PC holen ohne das Du im Wohnzimmer die Lautstärke bei Gesprächen anheben musst wie bei einem PC. Wenn Du ein Gerät willst mit gem Du Dich nicht allzusehr beschäftigen willst ist es die dbII. Die meisten anderen unterstützen, soviel ich weiss bereits CGMS, damit tritt das ein was LittleNicky gesagt hat. Sollten sich die Sender entschliessen, oder von der Filmindustrie dazu gezwungen werden, gibt es auf den Geräten keine Aufnahme mehr.

    RR

    <small>[ 11. Januar 2003, 19:47: Beitrag editiert von: riffraff ]</small>
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Kombi DVD/HD Rekorder
    das wäre natürlich geil gibts aber glaub ich in Europa nicht.

    Doch. Panasonic bietet z.B. bereits so einen Recorder an. Preis rd. 1.000 €uro.

    tschippi
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    was ist den XP Modus?
    Mein D-VHS Recorder hat nur SP und LS3 und bei beiden ist die Qualität absolut Top. Die Aufnamezeit ist mit 17h auch um "einiges" länger und schlägt jeden anderen Recorder (auch DVD Recorder!)in länge und Qualiät.
    Das Manko der fehlenden AC-3 Aufname haben ja auch alle DVD Recorder. entt&aum Daher nehme ich alle Filme die "nur" in DS auf D-VHS auf und die andren auf DVD mit dem PC.
    Harddiskrecording kann aber auch sehr schnell zur Sackgasse werden wenn dort auch der CGMS Kopierschutz eingeführt wird dann geht es nur noch per PC oder mit D-VHS (mit Kopierschutzdecoder). Für Harddiskrecorder wird es sowas nicht (offiziell) geben. Und ich bin mir sehr sicher das sowas bald kommen wird. entt&aum
    Gruß Gorcon

    <small>[ 11. Januar 2003, 20:00: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  8. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    was ist den XP Modus?

    Harddiskrecording kann aber auch sehr schnell zur Sackgasse werden wenn dort auch der CGMS Kopierschutz eingeführt wird Und ich bin mir sehr sicher das sowas bald kommen wird. entt&aum
    Gruß Gorcon[/QB][/QUOTE]

    XP-Modus -Echtzeitencoding mit max.Videobitrate bei DVD-Recordern 10MBits/s (Panasonic)(1Stunde)

    Das Harddiscrecording zur Sackgasse wird, glaube ich nicht.Genauso wenig wie Alphacrypt die Entschlüsselung von Premiere nach Systemumstellung nicht mehr zuliese.

    TV-Sender die sich nicht aufzeichnen lassen,würden nicht mehr lange existieren. breites_
    Ich,ertrage Free-TV nur im Timeshift-Modus.Wenns nicht mehr möglich ist,schau ich halt nur noch Premiere! ha!

    Little Nicky

    -----------------------------------------------------------------
    Premiere,nur noch mit Alphacrypt und Harddiscreceiver
    -----------------------------------------------------------------
     
  9. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    in nem anderen Forum hat mir jemand gesagt die dreambox dm7000-s hdd60 wäre gut (ständ so inner Computerbild) Auf die Idee die Daten über Ethernet an den PC zu schicken hab ich noch gar nicht gedacht (das wäre ja ideal)

    Glaube werde nen HD Rekorder mit Ethernet nehmen da ich schon nen DVD Brenner im PC hab und sich dass so ideal ergänzen würde

    Was ich hier mit dem Copybit lese macht mir aber etwas Angst.
     
  10. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    hab jetzt mal nen bisserl was gelesen und wenn ich es richtig verstanden habe ist ein HD Rekorder auch gleichzeitig immer ein Sat Receiver.

    Und da beginnen schon meine Probleme:
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">bin mit meiner Digibox beta 2 sehr zufrieden und möchte diese auch weiterhin als Receiver nutzen
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">habe ein premiere Abo (also muss ich die Digibox sowieso behalten)
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">hab nur eine Leitung zur Schüssel und kann auch nicht ohne weiteres eine 2. legen
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Mir ist schon klar dass ich einen Receiver mit integrierter Platte brauche um DD, ... aufzunehmen. Aber kann man HD Rekorder nicht einfach wie VHS Rekorder nutzen (an die Out Scart der Digibox und das wars?

    <small>[ 11. Januar 2003, 22:00: Beitrag editiert von: Wally ]</small>
     

Diese Seite empfehlen